Frage von Leha304, 63

Wie kann ich mich für Latein in der 13. Klasse am besten vorbereiten?

Hallo, nach den Sommerferien komme ich in die 13.Klasse. Da das mein letztes Schuljahr ist würde ich mich gerne schon jetzt ein bisschen darauf vorbereiten, vorallem in meinem Profilfach Latein. Aber welche Themen kommen in der 13. Klasse dran? Uns wurde gesagt, dass Ovid (Ars Amatoria) oder Seneca Abiturthemen sein könnten. Seneca haben wir bereits in der 12. Klasse sehr ausführlich behandelt, sehr viele von seinen epistula moralis übersetzt und auch ein Buch über ihn gelesen. Ovid hatten wir nur kurz einmal in der 11.Klasse. Damals haben wir uns vorallem mit dem Hexameter und seinem Leben beschäftigt.Unsere Lehrerin hat schon verraten, dass wir in der 13. auch wieder Metrik behandeln werden, was genau hat sie nicht erzählt. Also hat jemand vlt eine Idee wie man da am besten rangeht oder weiß Texte, die ich vlt für mich schon übersetzen könnte? Danke schonmal

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Latein & Schule, 24

Dir brauche ich vermutlich nicht zu erzählen, wie wichtig die perfekte Beherrschung von Abl. abs., AcI und PC ist, dazu auch noch Gerundium und Gerundivum.

Solltest du da noch irgendwelche Unklarheiten haben, kannst du hier einiges nachgucken:

http://dieter-online.de.tl/Consecutio-temporum-\_-Zeitenfolge.htm, 

Metrik ist nicht so meins.
Aber Cicero macht auch Spaß, auf Latein zu lesen.
Das hätte ich empfohlen, wenn er bei den erwähnten Autoren wäre. Aber ihn zu lesen, hilft eigentlich immer, um im Training zu bleiben, wenn du sonst gerade nichts zu tun weißt.

Kommentar von Volens ,

http://dieter-online.de.tl/Consecutio-temporum-_-Zeitenfolge.htm

Beim Link da oben ist ein Komma in die Adresse geraten.

Kommentar von Leha304 ,

Danke erstmal :) super ich gucke es mir nochmal an.Schade denn Metrik hätte ich mir gerne auch schonmal angsehen nur im Internet finde ich nicht die richtige Seite dafür. LG

Antwort
von Christianwarweg, 36

Da ich nicht weiß, wo du zur Schule gehst, musst du mal selbst gucken: Lehrpläne sind eigentlich öffentlich zugänglich. Ebenso sind die Themen für das Zentralabitur einsehbar (außer in RLP, wo es kein Zentralabi gibt).

Wenn du die Themen hast, kannst du dich ein wenig einlesen, z.B. zu Leben und Werk Ovids (falls der denn dran kommt), kannst dir Texte der Ars angucken (www.latinlibrary.com, http://www.perseus.tufts.edu/hopper/collection?collection=Perseus:collection:Gre... www.gottwein.de ← sehr schulnah) bzw. halt bei den gleichen Seiten über Seneca informieren.

Die Wikipedia zu lesen ist auch nicht verboten.

Wichtig: Seneca der Jüngere ist für die Schule relevant.

Kommentar von Leha304 ,

Danke erstmal :) gehe in sh zur schule okay ich schaue mal nach

Antwort
von xBananaReloaded, 5

Zeitreise in die Antike

Kommentar von Leha304 ,

Aber wie? ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community