Frage von datari, 36

Wie kann ich mich intrinsisch für Sport begeistern?

Soprt hat mich nie interessiert.

Habe zwar selbst in der Kindheit/Jugend (6-18) verschieden Sportarten ausgeübt (Turnen, Tischtennis, Judo, Badminton), mich aber nie für Profi- oder Leistungssport interessiert.

Wie kann ich in diese Welt einsteigen, was kann ich tun, um mich für Leichtathletik, Wintersport Bundesliga etc. (als Zuschauer) zu begeistern?

VG

Antwort
von cooleSocke100, 22

Hi, warum willst du dich denn dafür interessieren? Sport macht am meisten Spaß wenn man ihn selbst ausführt! Sich nur als Zuschauer für etwas begeistern zu "müssen" halt ich persönlich für schwachsinnig.
Ansonsten solltest du dir vielleicht erstmal eine Sportart raussuchen mit der du dich beschädigen willst und die doch persönlich auch anspricht! (das muss nicht unbedingt immer Fußball sein ;-))
LG

Antwort
von rolfmartin, 1

Wenn ich deine Frage richtig deute, suchst du nach einem Weg, wo du mit Sport gleichzeitig Geld verdienen kannst. Du sprichst die Begeisterung an: Das ist eine Sache, die muss von "innen heraus" kommen. Wie ich lese, hast du schon einige Sportarten hinter dich gebracht. Aus deiner Frage geht dein Alter nicht hervor. Auch nicht, welche Sportart du präferierst? Jedoch sollte man ab einem gewissen Alter Sport betreiben für die Gesundheit ohne ökonomischen Hintergedanken. Ein derartiges Streben führt lediglich zu Verkrampfungen, wobei das Wohlbefinden auf der Strecke bleibt. Diesseits wurde mit 39 Jahren mit Judo begonnen, was mit einer Laufzeit nach 42 JAHREN endete mit dem Erreichen des San-Dan's. Auch heute mache ich noch bis zu 5 Mal die Woche Sport(Krafttraining, Ergometer, Sandsack). Und ich muss konstatieren, dass Sport eine der schönsten "Nebensachen der Welt" ist. Er macht den Kopf frei und verleiht Selbstsicherheit. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community