Wie kann ich mich für ein Mädchen interessanter machen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

01 Der erste Augenblick des Kennenlernens entscheidet darüber, ob das Interesse auf Gegenseitigkeit beruht oder nicht. Da sie ihn nicht kennt, kann sie sich ihre Meinung über ihn nur in diesen ersten Sekunden bilden.

02 Um die Gunst des Moments für sich zu nutzen, muss er sich schlicht von allen Jungs unterscheiden, die ihr bis dahin begegnet sind. Sein Verhalten muss ihr den Eindruck vermitteln, dass er interessiert und aufmerksam ist.

03 Deshalb auf jeden Fall vermeiden, das begehrte Mädchen mit einem kurzen Händedruck und einem Hallo zu begrüßen, während die altbekannten Anmach-Sprüchen losgehen.

04 Viel besser ist: Ihre Hand festhalten, sie aufmerksam ansehen und warten, bis sie ihre Hand entzieht. Dieser Moment sagt viel darüber aus, ob sie überhaupt romantische Gedanken in seine Richtung hegt. Zieht sie ihre Hand sofort zurück, ist das Interesse eher gering. Wartet sie jedoch überrascht, hat er ihr Interesse bereits erregt.

05 Ganz wichtig ist auch: Hand festhalten und den Augenkontakt halten. Männer neigen dazu, nach einem kurzen Händedruck irgendeinen Punkt im Raum anzustarren. Sie würde dieses Verhalten nicht mögen, als an ihr uninteressiert abtun und sich innerlich abwenden.

06 Das Halten ihrer Hand und der bestehende Augenkontakt hingegen werden bei ihr einen beschleunigten Puls und Herzklopfen auslösen, eine instinktive Reaktion auf sein unerwartetes und sie verwirrendes Verhalten.

Mit diesem Hintergrundwissen ausgestattet ist der Weg vom instinktiven Wissen, dass hier ein interessanter Mann vor ihr steht bis zu einem Mädchen, das in ihn verliebt ist, gar nicht mehr weit. Diese ersten Sekunden des Kennenlernens richtig zu nutzen, ist das Geheimnis, sich interessant zu machen und sie in sich verliebt zu machen. 

Quelle: http://www.wiemansmacht.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von barcaboy
02.04.2016, 13:33

oha voll pro haha

0

Du selbst sein ,dich nicht verstellen und nicht zu aufdringlich sein ,aber auch nicht schüchtern ,sondern selbstbewusst rüberkommen . Auch irgendwas vorspielen oder sich geben wie man nicht ist ,nur um interessanter zu wirken ist keine gute Idee. Sympathie kann man auch nicht beeinflussen,denn entweder ist sie da oder nicht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf das Mädel an. 

Ich mag am liebsten unverstellte Leute, die mich an ihren Gedanken teilhaben lassen und mit denen ich auch mal lachen kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem du einfach du selbst bist. Verstellen dich nicht, kommt nur negativ rüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von barcaboy
02.04.2016, 13:39

das hilft so gut wie garnicht

0
Kommentar von Bruno05
02.04.2016, 13:46

wieso?

0
Kommentar von Bruno05
02.04.2016, 13:49

ist auch nur mein Vorschlag. meinungsunterschiede gibt's immer. ich würde es Do machen. muss aber jeder für sich selbst endscheiden wie er es am besten macht

0

Sei das größte a*loch und mach alles was asozial ist. Mädchen sagen sie wollen einen guten jungen und nehmen dann trotzdem zu 100% den bad boy. Das ist FAKT. Leider.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von barcaboy
02.04.2016, 13:30

ohhh ja und dann sagen sie alle jungs sind gleich schon genuh erfahrungen

0
Kommentar von sbsrom
02.04.2016, 13:31

bist du nett wirst du in die friendzone geschoben. Viel Glück dir trz wer weiss vllt ist sie ja anders

0
Kommentar von barcaboy
02.04.2016, 13:32

bist du ein junge

0
Kommentar von sbsrom
02.04.2016, 13:33

Ja

0

Zeige interesse an ihrem Leben ihren Hobbys etc. gib ihr halt das Gefühl das ihr auf einer Wellenlänge seid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder bist du für sie interessant, oder eben nicht.
Das einzige was du machen könntest, wäre, ihr einfach eine Weile gar nicht zu schreiben (mehrere Tage)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?