Frage von LonelyStranger, 54

Wie kann ich mich endlich zum Lernen motivieren?

Hallo liebe gutefrage.net-Nutzer!

Ich bin 13 Jahre alt und komme dieses Jahr in die achte Klasse. Da ich eigentlich ganz gut in der Schule bin und nicht lerne, möchte ich dieses Jahr nun endgültig Klassenbeste werden. Nur bin ich regelrecht lustlos und kann mich nicht zum Lernen anspornen. Hat jemand Ideen, wie ich das tun kann? ô.ô

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von yaanaa, 14

Hallo :)

Sofern man in der achten Klasse normalerweise noch nicht ahnen kann, wie wichtig eine einzige Deutschprüfung, Englisch Stegreifaufgabe, Physik Schulaufgabe oder auch Mathematik Klausur für die eigene Zukunft mal sein kann, machs doch folgendermaßen:

Meine Eltern und ich hatten früher immer so einen Deal (falls deine Eltern da zustimmen - am besten du redest mal beim Essen oderso mit ihnen drüber): Wenn du dieses Schuljahr Klassenbeste wirst (und bleibst!), bekommst du endlich den Hamster / das Handy / usw., was du dir wünschst. Das hat mich angespornt, weil es etwas war, was ich mir so sehr gewünscht hatte.

Direkt angesprochen haben meine Eltern dann am Jahresende, als ich wie versprochen mein Smartphone für die erbrachte Leistung bekam, Folgendes: Wenn du bis zum letzten Schuljahr (mit dem Abschlusszeugnis der 10. (für Realschule) bzw. der 12. (oder auch Gymnasium) bewirbt man sich für eine Ausbildung / ein Studium - das ist das allerwichtigste, dass die Noten und die Abschlussprüfung im letzten Schuljahr sehr gut sind!) diese Leistung und Lernbereitschaft durchhältst, kannst du dich auf eine Überraschung freuen!

Hierbei haben sie mir natürlich nicht gesagt, was ich bekomme bzw. ich durfte auch nichts einfordern aber damit ich nicht 2 oder (wie bei dir vielleicht bis 12. Klasse?) 4 Jahre die Motivation verliere, bekam ich immer wieder "Kleinigkeiten", wie erfüllte Wünsche zu Weihnachten oder zum Geburtstag usw. ... und als ich dann Spaß am Lernen hatte, weil man super Noten bekommt und die Eltern und man selbst stolz ist, bekam ich nach meiner Abschlussfeier meinen ersten kleinen Gebrauchtwagen :) und diesen Seat liebe ich bis heute! (Du darfst dir aber kein ZU großes Geschenk erhoffen; ACHTUNG! Ich kenne deine Eltern nicht, vielleicht halten sie von der Idee auch nichts. Aber sie ersparen dir schon eine Menge, wenn sie dir am Ende vlt. deinen Führerschein oder dein Studium bezahlen oder dir zu deinem ersten Auto auch nur etwas beisteuern! :))

Dadurch, dass ich mich angestrengt und gute Noten hatte, steht mir jetzt die Möglichkeit offen, alles zu machen, was mir Spaß macht und dabei durch nur eine Note besser meiner damaligen Prüfung später mal 1.000 Euro mehr zu verdienen! Vergiss das nicht! :)

Liebe Grüße und viel Erfolg!

Du machst das eig. nur für dich und deine Zukunft! Du willst doch sicher später mal Spaß im Beruf haben und nichts Langweiliges arbeiten müssen, weil du nichts besseres findest ;)

Antwort
von Lucielouuu, 26

Du hast ein klares Ziel als Ansporn vor Augen, wenn du dir das immer wieder bewusst machst hast du eine gute Motivation. Überleg mal was daraus resultieren kann, wenn du Klassenbeste wirst.
Fang dann mit einfachen Aufgaben und Übungen an und arbeite dich zu den schwereren durch, mach zwischendurch immer mal Pausen und geh einen kleinen Moment an die frische Luft, trink etwas Wasser etc.
Wenn du dann deine Übungen gemacht hast und für deine Fächer gelernt belohne dich, in dem du zum Beispiel etwas fernsiehst, zu einer Freundin gehst etc.

Antwort
von Dearex, 19

kommt mir bekannt vor... triff dich mit freunden und üb mit denen ein bisschen. Das hat zudem den Vorteil, dass man danach direkt was unternehmen kann ;D

Antwort
von MRnullkReAktIv, 16

Ich glaube, dass beste wäre, gar nicht darüber nachzudenken, ob du lernen willst oder nicht, wie du das am besten machst, wie du dich motivieren kannst. Versuche dir einfach einzureden, dass alles, was ihr in der Schule macht, totaaaal interessant ist. Und wenn dich etwas wirklich interessiert, dann ist es doch eine Freude, sich hinzusetzen und noch mehr darüber zu lernen. 

Wichtig ist, dass du es machst und nicht wie  du es machst. Beschäftige dich einfach ein bisschen mit den Themen, versuche, sie interessant zu finden und ein bisschen Freude dabei zu verspüren. Denn: Lernen ist etwas Tolles, denn endlich können mal die unglaublichen Kapazitäten des Gehirns ausgenutzt werden =)

Antwort
von 1900minga, 1

Suche dir Motivationen und Ziele

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community