Frage von Isabella557, 48

Wie kann ich mich dazu überwinden mit einem Psychologen zu sprechen?

Ich bin gerade erst vierzehn Jahre alt, aber in meinem Leben ist bisher so einiges schief gegangen. Meine Mama hat mich bereits einmal zu einem Spychologen geschickt, aber als ich nichts gesagt habe, hat er mich gefragt, ob ich überhaupt hier sein will und ich habe "Nein" gesagt. Ich weiß, dass ich Probleme habe, ich will auch darüber reden und vor allem will ich, dass es aufhört, aber ich kann mich einfach nicht dazu überwinden mit einem Psychologen über meine Gefühle zu sprechen. Was kann ich dagegen tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von YukiSchreibt, 35

Was dest du denn, wenn du daran denkst?
Hast du Angst?
Kein Lust?

Kommentar von Isabella557 ,

Ich weiß es nicht genau, wenn ich daran denke, dann wird mir irgendwie unwohl. Aber ich glaube, dass es vielleicht schon angst ist. Ich bin mir aber nicht sicher.

Kommentar von YukiSchreibt ,

Horch mal in die hinein. Wovor könntest du Angst haben? Dass er alles weitererzählt? das er dich "auslacht" dass deine Erwartungen nicht erfüllt werden?

Kommentar von Isabella557 ,

ich glaube, ich hab überhaupt angst über meine Gefühle zu sprechen.

Kommentar von YukiSchreibt ,

Warum? Was denkst du passiert, wenn du anderen gegenüber deine Gefühle verrätst?

Antwort
von Wonnepoppen, 35

Wenn du willst, daß es aufhört, mußt du dich überwinden, er ist dazu da u. hört dir zu. 

Kannst ihn auch fragen, ob du es schriftlich machen kannst, aber irgendwann wirst du den Mund aufmachen müssen?

Kommentar von YukiSchreibt ,

Auf di Frage "Wie kann ich mich überwinden(...)" mit du musst dich überwinden" zu antworten ist doch irgendwie doof, oder nicht?

Kommentar von Wonnepoppen ,

Hab ich nicht auch was von "schriftlich" geschrieben?

Fragt sich wer doof ist, ich jedenfalls nicht!

Kommentar von YukiSchreibt ,

Gegen das schriftlich habe ich nichts gesagt und dieses Wort meinerseits auszulassen ändert auch nichts Ich lasse mich ebenfalls nicht als doof bezeichnen (außerdem habe ich den Kommentar las doof bezeichnet und nicht dch

Kommentar von Wonnepoppen ,

tut mir leid, aber wenn mein Kommentar doof war, dann beziehe ich das auch auf mich!

Aber einigen wir uns darauf?

du bist es nicht u. ich auch nicht, ok?

Antwort
von LovelyShiba, 23

Rede dir ein: "Er kann mir helfen."
Fasse deinen ganzen Mut zusammen & rede.
Weißt du, ich kann das auch nicht, aber habe mich einfach zusammengerissen & angefangen zu reden.
Psychologen & Psychiater sind auch nur Menschen.

Antwort
von HOSCHMOSCH, 25

kannst du dir eine situation vorstellen in der du über deine gefühle gereden kannst ?

Kommentar von Isabella557 ,

ich weiß nicht, ich glaube nein

Kommentar von HOSCHMOSCH ,

das ist sehr schade. vielleicht solltest du als allererstes mal ein brief an dich selber schreiben in dem du dir erklärst wieso du so eine angst davor hast dich jemandem zu öffnen. es könnte dir helfen dich selber besser zu verstehen.

Kommentar von YukiSchreibt ,

Ließ doch mal deine Frage, Isabella. Hast du uns nicht gesagt, dass es dir schlecht geht? :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten