Frage von diebanane15, 61

Wie kann ich mich bei anderen beliebter machen?

Hi meine Lieben ;)

hab mal ne Frage ist es möglich sich bei anderen irgendwie beliebter zu machen? Also ich rede jetzt nicht von einschleimen oder sowas. Aber die meisten finden mich einfach zu ruhig, zu langweilig und seltsam und das obwohl ich mich immer vonmeiner besten Seite zeige?? Bin durch meinen Autismus auch in der Kommunikation und was soziales angeht eingeschränkt und bin deshalb doch noch mal ein ganzes Stück anders als die anderen Gleichaltrigen. Zum Beispiel gehen die zusammen shoppen, aber mich lädt nie mal jemand ein oder unterhält sich freiwillig mit mir. Im Sport werde ich imm er als die letzte in die Mannschaft gewählt.

Die meisten gehen dann auf Abstand oder zeigen kaum Interesse, da ich sehr schüchtern und verschlossen bin. Es fällt mir schwer mich einzuglieder :(

Was kann ich tun damit andere Leute mich vielleicht auch mal als cool bezeichnen?

Antwort
von Apothekar, 23

Wie schon im oben geschrieben Kommentar, Schlagfertig und Humor. Vielleicht einfach mal bisschen raus kommen, das schüchterne in einer Schublade stecken und sagen wir "anfangen zu Leben"

Mal hier und da Witze reisen, Witzig sein und auch einfach mal drauf los labern, damit die Leute Lust haben was mit dir zu machen. Sie müssen sagen können, also "die" muss definitiv mit ohne sie ist es nur halb so witzig / toll.

Einfach mal den Leuten zeigen wie du sein kannst und wie gesagt versuche das schüchterne bei Seite zu legen. Das schüchterne ist immer das größte Problem bei den Menschen, dadurch kommen viele nicht weiter weil sie einfach Angst vor etwas haben was man aber nicht haben brauch.


Mehr als 2 Freunde sind Belästigung :D Es gibt viele Bekannte aber nur wenige Freunde und die nehmen dich meistens so wie du bsit


Antwort
von rockylady, 26

Dir nichts aus der Meinung anderer machen. Dein Autismus ist etwas Besonderes, viele können damit nicht umgehen.

Bleib so wie du bist, die richtigen Leute kommen noch. Das sollten nicht mal viele sein, bei Freunden zählt die Qualität, nicht die Anzahl.

Das Ziel beliebter zu werden zieht bloß runter, weils oft nicht funktioniert.

Antwort
von zwickabussi, 30

Ich finde es schade, dass Du Dich für andere verändern willst. Die Natur hat Dich so erschaffen wie Du bist und somit einzigartig und gut. Ich glaube es ist immerhin besser keinen Freund zu haben, als falsche Freunde. Wenn Du mehr soziale Kontakte haben möchtest, suche Dir einen Verein. Wandergruppen haben meistens eine gute Zusammengehörigkeit. Viel Glück!

Antwort
von REVOLTEC04, 25

naja also eins darfst du nie machen angeben es kann zwar sein das man da cool genannt wird aber trotzdem schlecht Idee man kann das machen in dem man sich viele freunde sucht auch wenn man die ni leiden kann oder einfach mal leuten helfen die reden dann auch gut über einen  

Antwort
von josef788, 22

das tut mir leid für dich. wie stark ist denn dein autismus ausgeprägt?

Kommentar von diebanane15 ,

Es geht. Also ich bin zu 70% schwerbehindert. Aber es gibt weitaus schlimmeres. Ich habe den Asperger Autismus, das is halt noch eine etwas leichtere form, wenn ich mit anderen Autismus - Formen vergleiche. Trotzdem schränkt es mich ein und macht mir vieles oft schwerer als anderen. Kannst ja mal auf Wikipedia nachlesen ;)

Kommentar von josef788 ,

hattest du schon mal sex oder dich selbst sexuell befriedigt?

Antwort
von HMilch1988, 24

2 Dinge: Schlagfertig sein und viel Humor besitzen/aneignen.

Antwort
von Fing5, 5

Cool bist du, wenn du dich nicht immer nur von der besten Seite zeigst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten