Wie kann ich mich am besten vorbereiten mit Praktische Fahrstunden (Klasse B)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Soviel Vorbereitung gibt es dafür glaube ich nicht. Ich bin damals auch einfach zu den Fahrstunden hingegangen, hab mir beim fahren alles erklären lassen und versucht aus den Fehlern zu lernen.
Auf den Autos steht nicht umsonst "Fahrschule" drauf ;)
Lass Dich drauf ein und versuche vieles mitzunehmen damit du zur Prüfung das wichtigste weißt. Glaube mir, das richtige Autofahen lernt man erst nachdem man seinen Führerschein in den Händen hält :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoRealist
04.02.2016, 14:16

Das stimmt auch mal wieder :) Leider regen sich viele erfahrene Leute auf wenn junge Leute mit der praktische Fahrstunde anfangen..

Würde aber kein Problem werden :)

0

Guck mal bei Google ob es einen Übungsplatz in der nähe gibt.
auf Parkplätzen ist das offiziell nämlich verboten.
in meiner fahrschule gibt es zusätzlich noch einen fahrsimulator an dem man das lernen kann :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoRealist
04.02.2016, 14:05

Ich hab mir bereits ein Demo Fahrsimulator heruntergeladen :) Habe es selbst gemerkt das man immer sich sehr konzentrieren muss.

0
Kommentar von juliafu19
04.02.2016, 14:51

Was heisst Demo? da in der fahrschule steht so ein Gerät das auch über Lenkrad, Pedalen und allem möglichen verfügt. halt genau wie jedes andere Auto auch, nur dass man die Umwelt auf Bildschirmen sieht. das sind auch fahrstunden nur nicht im wahren Verkehr :D

0

Mach dir keinen Kopf. Der Fahrlehrer wird ganz langsam in die Materie einsteigen. Dir alles wichtige erklären und ihr werdet zusammen die ersten Meter fahren. Er hat selber Pedale und kann jederzeit eingreifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoRealist
04.02.2016, 14:07

ich dürfte mal ein paar Meter fahren mit dem Auto meiner Mutter :) Ich habe nur noch gezittert..naja war schon vor 3-4Jahren her

0

Du könntest vielleicht mit deinen Eltern zu einem abgelegenen Waldstück fahren und dort schonmal anfahren üben. Eigentlich brauchst du dich aber nicht wirklich vorzubereiten. Der Fahrlehrer zeigt dir schon alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoRealist
04.02.2016, 14:22

Meine Eltern hatte es mir versprochen, aber leider wollen sie das ich lieber zur Fahrschule gehe. Sollte ja nicht so schwer sein :)

0