Frage von sportcrutch, 55

Wie kann ich meiner verzweifelten Mutter helfen?

Hallo,

ich bin neu hier und habe gleich eine Frage. Und zwar geht es um meine Mutter. Leider waren meine Noten (J1.2) letztes Halbjahr ziemlich schlecht und dementsprechen ist auch mein Zeugnis mehr als ungut ausgefallen. Nächstes Jahr habe ich vor mein Abitur zu machen, aber zuvor gilt es die Zulassung zu schaffen. Das Problem ist nicht die zu erreichende Punktzahl, sondern die unterpunkteten Fächer (ich darf noch 3 unterpunkten in 2 Halbjahren). Ich selbst bin überzeugt, dass ich das mit viel Aufwand und großer Intensität schaffen kann, aber mein Umfeld ist davon weniger überzeugt.

Ein weiteres Problem stellt die Erkrankung meiner Schwester dar. Sie ist 16, seit 5,5 Jahren krank und man weiß keine Ursache. Nun ist schon wieder eine neue Begleiterkrankung aufgetreten und meine Mutter muss zum x-ten Mal einen neuen Arzttermin ausmachen. Sie macht sich natürlich seeeehr seeeehr große Sorgen, weil meine Schwester seit 3 Jahren die Schule nicht mehr besuchen konnte, ihr gesamter Hormonhaushalt durcheinander ist und ihr von ca. 15 Ärzten kein einziger helfen kann. In Amerika sind sie ja viel weiter, was die Biomedizin betrifft, aber meine Schwester würde die Reise von den körperlichen Voraussetzungen nicht schaffen, da sie viel zu erschöpft ist.

So, nun komme ich aber zu dem eigentlichen Problem. Meine Mutter ist sehr emotional und sensibel. Sie macht sich über alles Sorgen, was ihre Kinder betrifft. Erst kommt meine Schwester mit ihren Krankheiten, nun ich mit meinen schlechten Noten (kann nicht mehr wiederholen) und mit meiner Hüftdysplasie (andere Geschichte). Mein Bruder und mein Vater kommen auch noch hinzu... Wie kann ich meiner Mutter helfen? Sie ist aktuell total down und ich bin nicht zu Hause (bin in der Schweiz um mein Französisch zu verbessern und für die Führerscheintheorieprüfung zu lernen). Was kann ich tun? Wie kann ich sie von hier aus unterstützen? Ich habe ihr gesagt, sie soll sich unbedingt melden, wenn es ihr schlecht geht, aber das hat sie abgelehnt. WIr halten über Whatsapp Kontakt, aber was kann ich noch tun?

Vielen Dank für eure Antworten! Ich bin total verzweifelt. LG, sportcrutch

PS.: Beim Psychologen ist meine Mutter schon, ich hatte auch schon Nachhilfe und gemerkt, dass das nichts bringt (lerne ziemlich viel und kann auch eigentlich alles --> bestätigt der, der mich abfragt, aber in der Klausur habe ich ein Blackout und bringe alles durcheinander) und im Urlaub waren meine Eltern auch schon ohne uns (sogar schon mehrmals, aber auch dort kann sie nicht abschalten!) !!!!!!!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community