Frage von leonieana, 108

Wie kann ich meiner Mutter das erklären: ⬇?

Hi, also ich bin jetzt 12 Jahre alt und meine Mutter denkt immer noch das ich überhaupt nicht aufgeklärt bin (also das ich gar nichts weiß). Und (ich habe schon meine Periode) sie dachte auch das ich nicht mal weiß was ein Tampon ist und ich merke schon das sie immer versucht mich aufzuklären, aber dabei fühle ich mich immer unwohl, weil ich das alles ja schon weiß und ich einfach nicht gerne über soetwas mit meiner Mutter spreche. Aber da ich ja nicht so gerne mit meiner Mutter über soetwas rede, wie soll ich ihr das dann erklären?

Danke schon mal

Antwort
von MaSiReMa, 53

Hallo,

eigentlich ist es nicht schlimm, wenn man mit seiner Mutter darüber redet. Denn irgentwann hat sie ja auch mal so dagestanden wie Du, gell?

Wenn es Dir aber so unangenehm ist, dann sage ihr eben, das Du Dich mit dem Thema auskennst, weil Du ja auch Sexualkunde in der Schule hattest.

Aber Du solltest Dich bei speziellen Fragen dazu, die immer mal auftreten können, ruhig an Deine Mutter wenden.

Kannst sie ja mal fragen, ob sie von ihrer Mutter auch aufgeklärt wurde, oder wer ihr das beigebracht hat, und ob es für sie auch so unangenehm war? ;o)

LG

Antwort
von MrKnowIt4ll, 55

Du kannst ihr nächstes Mal einfach beiläufig sagen "Mama, das hab ich doch schon alles in der Schule gehabt!..." Ich denk mal, dann klärt sich das schnell auf :)

Antwort
von Visch2010, 46

Das wirst du ihr wohl einmal deutlich sagen müssen.

Ist doch verständlich, dass deine Mutter dich an solche Themen ranführen will. Immerhin ist Aufklärung und damit verbunden auch Verhütung ein irre wichtiges Thema.. Sie will dich schützen ;)

Antwort
von Sunnycat, 30

Wenn sie dir das alles erklären will, einfach sagen "Mama, das weiß ich schon, soetwas lernt man heutzutage in der Schule, durch die Medien, von Mitschülern, Internet usw......."

Antwort
von Seanna, 25

Schreib ihr nen Brief wenn dir reden schwer fällt.

Antwort
von Leofabaline, 26

Ich habe es so gemacht: Ich bin zu meiner mutter gegangen, und habe gesagt, das wir es alles im unterricht hatten, und das es mir unangenem ist darüber zu reden. Als ich meine Periode zum ersten mal hatte, hab ich ihr es einfach gesagt. Ich meine deine mutter war ja auch mal jung und weis mit Sicherheit, das man da nichso gerne drüber redet

Antwort
von LonelyBrain, 27

Wenn sie dich das nächste mal aufklären will sag ihr einfach was Sache ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten