Frage von Ginolino, 43

Wie kann ich meiner Mom erklären,dass ich vom Gymnasium auf die Realschule gehen möchte?

Ich bin im Moment in der 8. Klasse im Gymnasium und habe den Technologischen Zweig gewählt und bin richtig unzufrieden. Ich schreibe hauptsächlich so Durchschnittsnoten zwischen 1-6 hab ich alles schon mal in der Schulaufgabe gehabt, aber im Zeugnis hab ich einen 3.0 in den Hauptfächern. Mit Chemie und Physik, wo wir ja jetzt Schulaufgaben Schreiben, habe ich auch richtige Probleme und steh in beiden Fächern auf einer 4. Die ziehen alle meine Schnitt drastisch nach unten. In Sprachen, wie Deutsch und Englisch, was es auf der Realschule logischerweise auch gibt, habe ich eine 1&2 und in allen anderen Nebenfächern auch nur 1/2/3, das regt mich richtig auf. Ich komm mit diesem gymnasialen Schulsystem nicht klar. Ich habe schon bei Freunden von der Realschule angefragt, ob ich mich mal einlesen könnte und habe alles sofort verstanden. Mir würde das dort viel leichter fallen, abweichen habe keine Ahnung, wie ich das meinen Eltern erklären soll. Habe die oben stehenden Argumente schon gebracht, allerdings sagen die, dass ich mit einem realschulabschluss eine höhere Chance auf gute Jobs habe. Wie kann ich sie überreden, mich auf der Realschule anzumelden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nordseefan, 14

Du meinst sie sagen, das du mit einem gymnasialen Abschluss höhere, bessere Chancen hast.

Das mag stimmen, kommt aber immer darauf an was man mal arbeiten will. längst nicht für alle Berufe braucht man Abi.

Und du kannst nach der 10. Klasse Realschule immer noch das Abi anstreben.

Das Schulsystem ist da sehr durchlässig.

Klar auch das Schule und lernen nicht nur Spaß machen können. Und du wirst auch in der Realschule was tun müssen, das weißt du selber.

man muss ich das leben aber nicht unnötig schwer machen

Antwort
von Hexe121967, 24

sprich mit ihnen und sag ihnen das du dich auf dem Gymnasium überfordert fühlst.

Kommentar von Ginolino ,

Das verstehen sie aber nicht, weil meine Mutter denkt, ich habe damit dann keine guten Jobchancen mit Realschule.

Kommentar von Hexe121967 ,

kommt wohl auf deinen berufswunsch an.

Antwort
von questionAntwort, 1

Mehr als die Hälfte der Schüler machen heute abi, d.h. du gehörst schon zur schlechter qualifizierten hälfte, wenn du kein abi machst. Physik und Chemie kannst du beides nach der 10. abwählen. Nebenfächer sind doch eh fast nur lernen, 1-3 als Note ist mega in Ordnung. Schmeiß dein Talent in Sprachen nicht weg. Beiß dich durch, sonst kanns sehr gut sein, dass du es total bereuen wirst. In der 8. haben viele von der Motivation her ein Hänger halt einfach durch. Und freu dich darauf, Physik und Chemie loszuwerden.

Antwort
von Tom3600, 13

Am Besten ist es einfach ehrlich zu sein. Rede deine Mutter darauf an, vielleicht nicht gerade wenn sie viel Stress hat. Dann wird das schon klappen

Antwort
von Ginolino, 21

Abi anstatt Realschulabschluss 😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community