Frage von Lenaw90, 129

Wie kann ich meiner Lehrerin helfen..?

Also ich habe ein Riesenproblem. Meine Vertrauenslehrerin und ich hatten heute ein Gespräch, als eine andere Lehrerin in den Raum kam. Naja, sie sah halt meine Wunden am Arm und jetzt denken meine Vertrauenslehrerin und ich, dass sie zur Direktorin geht und es meldet.. Wenn das passiert, ist meine Vertrauenslehrerin echt am Ars**. Ich meinte aber, ich kriege das irgendwie hin, dass sie im schlimmsten Fall keinen Stress bekommt. Aber mir fällt nichts ein. wisst ihr vllt irgendwas? Wäre wirklich wichtig.. Danke schon mal.

Antwort
von TheInquiry, 88

Hallo Lena :)

Ich verstehe nicht, warum Deine Vertrauenslehrerin Ärger bekommen sollte wenn Du Dich ritzt? Ist das bei euch in der Schule meldepflichtig oder was?

Liebe Grüße

The Inquiry

Kommentar von Lenaw90 ,

Ja das ist meldepflichtig. Aber sie macht es halt nicht da ich sie drum gebeten habe..

Kommentar von TheInquiry ,

Wenn das so ist, dann kannst Du Dem Direktor (oder anderen) erzählen, dass Du es ihr erst heute gezeigt hast und sie deshalb niemandem davon erzählen konnte.

Kommentar von Lenaw90 ,

Daran habe ich auch schon gedacht aber die Direktorin glaubt mir sowas nicht. Ich weiß nicht warum aber so etwas glaubt sie mir einfach nicht. Hättest du noch eine andere Idee?

Kommentar von TheInquiry ,

Ich weiß ja nicht wie frisch Deine Narben sind, aber vielleicht kannst Du sie mit etwas Glück als ältere Narben "verkaufen", falls Du danach gefragt wirst. Und dass Du einfach nur im Nachhinein mit Deiner Vertrauenslehrerin darüber gesprochen hast.

Kommentar von Lenaw90 ,

Daher das ich von meiner Vertrauenslehrerin jedentag Desinfektion spray und wundsalbe drauf bekomme sieht manches alt aus und anderes wie gestern erst gemacht.

Kommentar von TheInquiry ,

Vielleicht hast Du auch einfach Glück und die Lehrerin, die es mitbekommen hat, geht davon aus, dass Deine Lehrerin jetzt aktiv wird.

Darum sollte Deine Vertrauenslehrerin auf jeden Fall morgen zum Direktor gehen und davon erzählen.

Und wenn es wirklich hart auf hart kommen sollte, dann kannst du ja immer noch behaupten, Deine Eltern wüssten Bescheid und haben gesagt, es sei ausreichend, wenn Deine Vertrauenslehrerin Bescheid weiß (aber ich weiß natürlich auch nicht, ob das stimmt/was für ein Verhältnis Du zu Deinen Eltern hast).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten