Frage von Junjonjo, 34

wie kann ich meiner Freundin helfen (ana, magersucht, essen)?

also meine Freundin hat mir anvertraut dass sie ana ausprobiert hat und auch oft darüber nachdenkt es wieder zu tun... sie hat mir auch beschrieben wie es sich anfühlt und so.... ich habe versucht ihr zu helfen und ihr unter anderem auch dazu geraten mit jemandem darüber zu sprechen der sich auskennt aber das möchte sie wirklich auf keinen fall und ich kann es echt niemanden sagen das kann ich ihr echt nicht antun... wisst ihr vielleicht was ich als gute Freundin für sie tun kann? Ich habe ihr gesagt dass ich immer für sie da bin und ihr auch Vorschläge gemacht wie sie sich davon abhalten kann nichts oder sehr viel zu essen zB einen Plan zu machen um wie viel uhr sie halt die drei richtigen Mahlzeiten zu sich nehmen soll und so aber ich weiß nicht ob ihr das hilft.... vielen Dank schon im Voraus! ich will ihr wirklich helfen!

Antwort
von Emilixion, 9

Schreib ihr einen ewig langen Brief mit ganzen vielen Details was du an ihr schön findest. Und beschreibe es ganz genau. Sie ist auf ihre 'Problem-Zonen' im Spiegel fixiert und sieht dadurch ihre schönen nicht mehr und zeig ihr diese wieder sag ihr immer wieder: Omg ich liebe deine Taille so. Oder sowas. Ana ist eine Krankheit die mit Unzufriedenheit anfängt also beende sie mit ihr gemeinsam mit Zufriedenheit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten