Wie kann ich meiner Besten Freundin Motivation geben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo ☻

Sie ist nicht fett - aber versucht abzunehmen? - Also erstmal ist wichtig am Tag 2Liter Wasser zu trinken/ 1 Glas vor dem Essen.

Wenn sie abends so Hunger hat, dann hat sie tagsüber nicht richtig gegessen. Sie muss über den Tag ausreichend essen, damit sie abends nicht in die Lage kommt. Was auch wichtig ist, sich zu beschäftigen, statt sich von Serien/Filmen auf dem Sofa berieseln zu lassen (=Langeweileessen)

D.h. Sie sollte es einen Abend schaffen nichts zu essen, damit sie morgens ordentlich essen kann, zB. ruhig 2 Scheiben Vollkornbrot oder/und Obst, Gemüse, Müsli, Joghurt.... in einer normalen Portion. Mittags dann wieder Essen und eigentlich müsste das gut bis abends reichen. (Zwischenmahlzeiten weglassen) Sollte sie das Gefühl haben, Hunger zu bekommen macht sie mit einem Salat auch nichts falsch! Aber dann eben bis 18, spätestens 19Uhr und dann sollte sie fertig mit Essen sein ;)

Verzicht ist nie die beste Lösung, der Kopf redet sich dann ein, man straft sich selbst und dann kommen diese (Ess-)Attacken.

Sprich mit deiner Freundin, sag ihr nochmal, dass sie es nicht mal nötig hat, sich nicht stress machen soll und kein schlechtes Gewissen haben sollte wenn sie Hunger hat. Eine Ernährungsumstellung ist ein ausprobieren und jeder tickt da bisschen anders. Wenn sie merkt, ok so gings nicht - dann war das kein Fehler, sondern ein Zwischenstand und dann muss sie das am nächsten Tag anders probieren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ist sie nicht fett, aber fühlt sich einfach unwohl in ihrem Körper? sage ihr doch einfach mal anstatt abends noch was essen sollte sie ein halbes oder ganzes Glas stilles Wasser trinken das hilft gegen das Hunger Gefühl und ist zu dem auch noch sehr gut und gesund für den Körper. Besonders auch gegen Pickel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte deine Freundin nicht essen, bevor sie schlafen geht? Solange sie keine Unmengen isst und deshalb unter Umständen schlecht schlafen kann, weil ihr das Essen schwer im Magen liegt, darf sie ohne Weiteres auch vor dem Schlafen gehen essen. Daher musst du ihr gar nicht helfen, das sein zu lassen.

Sie muss auch nicht abnehmen, wenn sie nicht übergewichtig ist. Rede ihr da bloß kein dummes Zeug ein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie darf essen, bevor sie schlafen geht, dagegen spricht gar nichts. Und wenn sie nicht fett ist, ist doch alles bestens.

Misch dich da nicht ein, es ist alles in Ordnung mit ihr. Mir scheint eher, du selbst hast ein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?