Frage von Stardust00, 69

Wie kann ich meiner besten Freundin helfen?

Meiner Freundin wird es bspw. Verboten raus zu gehen, Schularbeiten zu machen (trotzdem darf sie keine schlechten Noten schreiben), sich mit mir zu treffen (weil sie selbstständig werden soll), sich allein die Haare zu machen, entscheiden, was sie für Sachen trägt,... (es sind jz nur ein paar Beispiele ... ich hab keine Lust dass alles noch mal aufzuschreiben

Aber sie muss ihrem Bruder helfen HAs zu machen (seine HAs sind wichtiger als ihre), den gesamten Haushalt machen, die Hefter ihres Bruders neu abschreiben, damit er ordentliche Notizen hat.

Wenn ihre  Mutter zu Hause ist darf sie das machen was sie will...eigentlich...nicht. Sie mzss dann puzzeln, Geschichtsbücher lesen, putzen, essen machen,... (wenn ein was nicht zu richtigen Zeit passiert gibt es sofort eine Strafe...Meine Freundin hat zum Beispiel einmal vergessem ihrer Katze um 7 das Futter zu geben. Sie hat es einfach nicht geschafft...Und zack, schon darf sie nicht mit auf unseren lang geplanten Zelturlaub an der Ostsee (Sie war ja "krank")

Sie ist schuld, wenn ihr Bruder seine HAs ni macht, wenn er schlechte Noten schreibt, wenn er iwas vergisst zu machen, (wenn ihre Mutter schlechte Laune hat, ist sie sowie do an allem schuld...),...

Wenn ich dass so aufschreibe, klingt das nicht schlimm...und ihr Mutter tut nichts gegen das Gesetz...glaub ich jedenfalls. Aber trotzdem ist meine Freundin extrem wütend auf sich, weil sie wütend auf ihre Mutter ist. Das macht ihr immer Schuldgefühle...Sie kann ihr Wut auch nirgendwo auslassen, da sie in einer relativ kleinen Wohnung leben und sie kann ihr Wut nicht an ihrer Mutter aus lassen, weil sie immer Schuldgefühle hat. 

Um ihr Wut irgendwo auszulassen kratzt sie sich abends die Handrücken auf...ich weiß...vllt klingt dass was ich geschrieben habe unglaubwürdig...aber es ist so. 

Sie hat mir jz gesagt, dass sie in einem Buch aufschreiben will, wie es ihr geht, aber ich habe Angst, dass sie sich weiterhin weh tut

Reagiere ich über...oder muss und kann ich etwas dagegen tun

Antwort
von Matteo2000323, 19

Unbedingt zum schulpsychologen/rat von Experten holen!
Das ist überhaupt nicht in Ordnung und verletzt die "Privatsphäre" des Mädchens!
Ich Rate umgehend zu einem Experten zu gehen! Das kann so nicht weitergehen....

Lg Matteo

Antwort
von blabla8151, 46

Was hat sie denn?

Kommentar von Stardust00 ,

Danke Gute Frage.net

Ich hab 1000 von Zeilen geschrieben und es hat alles gelöscht -.-

Kommentar von Stardust00 ,

Aber um es kurz zu fassen:

Meiner Freundin wird es bspw. Verboten raus zu gehen, Schularbeiten zu machen (trotzdem darf sie keine schlechten Noten schreiben), sich mit mir zu treffen (weil sie selbstständig werden soll), sich allein die Haare zu machen, entscheiden, was sie für Sachen trägt,... (es sind jz nur ein paar Beispiele ... ich hab keine Lust dass alles noch mal aufzuschreiben

Aber sie muss ihrem Bruder helfen HAs zu machen (seine HAs sind wichtiger als ihre), den gesamten Haushalt machen, die Hefter ihres Bruders neu abschreiben, damit er ordentliche Notizen hat.

Wenn ihre  Mutter zu Hause ist darf sie das machen was sie will...eigentlich...nicht. Sie mzss dann puzzeln, Geschichtsbücher lesen, putzen, essen machen,... (wenn ein was nicht zu richtigen Zeit passiert gibt es sofort eine Strafe...Meine Freundin hat zum Beispiel einmal vergessem ihrer Katze um 7 das Futter zu geben. Sie hat es einfach nicht geschafft...Und zack, schon darf sie nicht mit auf unseren lang geplanten Zelturlaub an der Ostsee (Sie war ja "krank")

Sie ist schuld, wenn ihr Bruder seine HAs ni macht, wenn er schlechte Noten schreibt, wenn er iwas vergisst zu machen, (wenn ihre Mutter schlechte Laune hat, ist sie sowie do an allem schuld...),...

Wenn ich dass so aufschreibe, klingt das nicht schlimm...und ihr Mutter tut nichts gegen das Gesetz...glaub ich jedenfalls. Aber trotzdem ist meine Freundin extrem wütend auf sich, weil sie wütend auf ihre Mutter ist. Das macht ihr immer Schuldgefühle...Sie kann ihr Wut auch nirgendwo auslassen, da sie in einer relativ kleinen Wohnung leben und sie kann ihr Wut nicht an ihrer Mutter aus lassen, weil sie immer Schuldgefühle hat. 

Um ihr Wut irgendwo auszulassen kratzt sie sich abends die Handrücken auf...ich weiß...vllt klingt dass was ich geschrieben habe unglaubwürdig...aber es ist so. 

Sie hat mir jz gesagt, dass sie in einem Buch aufschreiben will, wie es ihr geht, aber ich habe Angst, dass sie sich weiterhin weh tut

Reagiere ich über...oder muss und kann ich etwas dagegen tun

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community