Frage von CimorelliFan156, 58

Wie kann ich meiner Besten Freundin am besten sagen das es mir leid tut?

Ich habe seit ungefähr Mitte September so etwas in Der art wie einen Streit mit meiner Besten Freundin, ich wusste bis vor ein paar Tagen nicht mal warum sie sauer war und hatte mich auch erst nicht getraut zu fragen... aber ich tat es dann doch und sie sagte, dass ich ihr nie zuhören würde und sie sagte auch ein beispiel bei dem ich merkte das es stimmt. Ich hatte das nie bemerkt weil ich oftmals sehr schwer von begriff bin also halt ein bisschen verpeilt. Wir haben das auch ein bisschen schon geklärt aber ich möchte ihr sagen das es mir wircklich leid tut und ich es nicht aushalte wenn wir nichts mehr miteinander zu tun haben und ich mich bessern kann und werde!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SilentPrayer, 58

Nunja da es ja deine Beste Freundin ist würde ich sagen geh zu Ihr und rede mit ihr darüber mach dich auch ein bischen über dich selbst lustig dass du einfach Verpeilt bist etc dass sie es eher lockerer nimmt. Sag Ihr einfach wie Leid es dir tut und so wie du schon gesagt hast dass du es nicht aushaltest wenn ihr nichts miteinander zu tun habt und dass Sie dir sehr wichtig ist. Nimm vlt noch Schokopralinen oder so mit dass mögen Sie am Liebsten glaub mir ^^. Wünsche dir viel Glück dabei. :)

Antwort
von dutch888, 43

Dann sag ihr doch genau das^^ das du schwer von begriff bist, deine Schuld einsiehst und du dir mühe gibst es zu ändern. Wenn du ihr das sagst und sie einwilligt dir noch ne chance zu geben is ja gut. Wenn nciht dann musst du damit leben^^

Kommentar von CimorelliFan156 ,

Stimmt ich könnte es mal damit versuchen :) aber wie könnte ich dann fragen ob wir es nochmal als freunde versuchen wollen oder eher nicht?

Kommentar von dutch888 ,

Na genau so! Sag das du versuchst dich zu bessern und ab jetzt drauf achtest dass du ihr zuhörst! Kümmer dich um sie =) Und sag das du es so nochmal versuchen willst^^

Antwort
von melonenmilch, 31

Dann sag es ihr! Genauso wie du es hier auch sagst. Das sind sehr liebe Worte und wenn du es ihr so sagst, wird sie deine Entschuldigung annehmen. Und das mit dem verpeilt sein kenne ich selber. Ich werde auch oft gefragt, ob ich Freunden/Verwandten zuhöre. Sie wird es dir doch nicht übel nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community