Frage von unknowngirl3, 17

Wie kann ich meinen Zahnschmelz vorsorglich schützen?

Hey, ich habe gelesen, dass der Zahnschmelz durch bestimmte Einwirkungen geschädigt, und dann nicht wieder aufgebaut werden kann... Ich habe jetzt Angst, dass ich meine Zähne schon geschädigt hab!! Beim letzten Kop besuch hat er aber nichts schlechtes gesagt (ja, ich weiß, das er kein "Zahnarzt" ist, und in sofern nicht dafür zuständig) soll ich mir vielleicht so ein Elmexgelee zulegen?? Hab vor 3-4 Monaten eine lose Klammer bekommen, generell putze ich meine Zähne gründlich morgens und abends, und benutze oft Mundspülungen, gelegendlich (oft) Zahnseide...

wisst ihr wie das die Stars machen, und wenn zähne schon geschädigt sind, ob man sie dann professionell wieder gesund machen kann?? (egal wie teuer.. und nur als letzte Option)

Ich lege sehr viel Wert darauf, das ich schöne und gesunde Zähne habe!!

Antwort
von anjasaar, 4

Die Stars machen Veneers drauf und das ist a... teuer!!! Wollte ich auch mal nämlich, benutze die 'Zahnpasta von Dr Wolf die ist eines der besten, kostet so um die 5 Euro, aber das hilft bei empfindlichen freiliegenden Zahnhälsen und eine sanfte Reinigung ist wichtig, du weißt, von rot zu weiß

Antwort
von regex9, 8

Putze dir nach wie vor regelmäßig Zähne und Zahnfleisch, so wie du es beim Zahnarzt gelernt hast. Drücke nicht zu fest auf, sonst schädigst du dein Zahnfleisch, dass sich danach nicht wieder neubilden kann.

Elmex und Zahnseide sind gut, Zahnpasta sollte möglichst keine Körnchen enthalten. Zusätzlich sind die regelmäßigen Zahnarztbesuche (mind. 2x pro Jahr) einzuhalten, eine professionelle Zahnreinigung zwischendurch kann ebenso nicht schaden.

Beim Kauf einer Zahnbürste sollte man darauf achten, dass die Borsten gleich hoch sind und das Zahnfleisch nicht wundscheuern. Eine Morgens-Abends-Kombination aus elektrischer und Handzahnbürste kann man machen, muss aber nicht sein.

Wenn du dich an all das hältst, wirst du ganz sicher keine Probleme bekommen.

Ich gehe bei meiner Antwort davon aus, dass du nicht an Krankheiten wie z.B. Bulimie leidest.

Antwort
von schokorosine, 10

Benutz eine entsprechende Zahncreme und warte nach dem Essen mindestens 30 Minuten, bis du dir die Zähne putzt.

Der Zahnschmelz jedes Menschen ist unterschiedlich empfindlich, es ist überhaupt nicht gesagt dass du dir deinen großartig schädigst, also kein Grund so ein Dama draus zu machen;o)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten