Frage von mylovearehorses, 119

Wie kann ich meinen Vater überzeugt, dass ich eine RB bekomme?

Vom Besitzer und meiner Mutter geht alles klar:) die RB kostet im Monat 30€ und ich könnte theoretisch jeden Tag zum Pferd^^ Nur weiß ich nicht, wie ich meinen Vater überzeugen kann. Habt ihr Ideen?

Antwort
von Elizabeth123, 3

hier ein paar Argumente:

frische Luft, weniger Zeit am Handy, du würdest organiisierter werden, du könntest es 4 Wochen auf probe machen, du bezahlst die rb von deinem notengeld( wenn deine noten schlechter werden musst du die rb sowieso abgeben), du lernst mehr über Pferde und wie es wäre ein eigenes zu haben, neue freunde, immunsystem wird gestärkt da du draußen bist.  Ich hoffe ich konnte dir helfen obwohl der beitrag schon etwas älter ist aber wenn nicht hilft es ja eventuell jemand anderem ...

Antwort
von fyssio, 63

Wenn dein Vater sorgen hat dass deine Schule drunter leidet ( weil du Zuviel beim Pferd bist), sag ihn dass du erst Hausaufgaben machst und dann im Stall gehst. Wenn er sorgen hat dass du zu viel mit Jungs rumhängst ( ich weiß ja nicht was dein Vater gegen dieser RB hat) dann bist du im Stall gut " aufgehoben"; du hast nur noch Zeit fürs Pferd! Wenn er es zu teuer findet, sag dass du weniger Klamotten brauchst, weil im Stall zieht man eh die älteste Sachen an.

Antwort
von mira500, 10

Komm ihm mit guten Argumenten, das hilft meistens immer

Expertenantwort
von Heklamari, Community-Experte für Pferde & Pony, 18

du mußt unbedingt herausbekommen., warum er nein sagt

nur so kannst etwas ändern, ihm erklären, daß z.B. seine sorgen unberechtoigt sind oder eine Regelung finden, mit der ein einverstanden sein kann (konkrete Tipps haben die anderen ja schon tolle gegeben)

kann deine Mutter rauskriegen, was ihm nicht paßt? - sie soll ihn nicht überzeugen/Umstimmen  (DAS ist danach Dein Job), aber heruskitzeln, was denn wohl seine Befürchtungen sind

ich wünsche Dir gaanz viel Erfolg

(Hat er vielleicht als Kind selbst schlechte Erfahrungen mti mnem Pferd gemacht ???)

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde & reiten, 37

Vielleicht hat er Angst, dass du runterfällst?

Meiner hat damals verlangt, dass ich lerne, mich abzurollen für den Fallses Falles.

Wegen Schule kann man vereinbaren, dass das ganze sofort gestoppt wird, wenn du kein guten Leisrunfen bringst.

Oder mag er den Geruch und Dreck  nicht, den Du mit Heim bringst? Dann sorgst du dafür, dass alles sofort Blitz blank wird.

Aber vielleicht gibt es ja auch ganz andere Gründe. Ist schon seltsam, dass man da nichts drüber erfährt. Bist du sicher , dass Du es nicht eigentlich doch weißt...? ;-)

Kommentar von mylovearehorses ,

nop. er hat nicht gesagt was er dagegen hat aber auch nicht warum ich nicht darf.

Kommentar von Urlewas ,

Aber du kennst doch deinen Vater und müßtest doch wissen, was ihn bewegen könnte..?

Und deine Mutter, wenn Du sagst, ihr sei es recht - sie müßte doch auch wissen,wie sie sich für Dich verwenden kann.

Antwort
von LyciaKarma, 49

Was sagt er denn dagegen? 

Kommentar von mylovearehorses ,

das weiß keiner so genau. das ist ja das Problem....

Kommentar von LyciaKarma ,

Dann frag ihn doch konkret. 

Oder du nimmst es so hin. 

Antwort
von Mialeinchen1010, 36

Ich hab auch ewig gebraucht bis mir meine Eltern meine RB erlaubt haben!!!!

Aber Versuch es mit dem ältesten Trick von allen, sag ihm das du wenn du eine RB hast viel besser um die Schule kümmerst!!!

Kommentar von Michel2015 ,

Das nennt man Erpressung, auf den Trick fällt eigentlich keiner mehr rein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community