Wie kann ich meinen Vater dazu bringen das er mit dem Rauchen aufhört?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

dein Vater wird NIE freiwillig von alleine aufhören. Dieser Zustand wird immer so weiter gehen und noch schlimmer werden bis er schließlich an Krebs oder COPD stirbt.. Zigaretten- und Alkoholsucht sind eine der schlimmsten Süchte überhaupt. Arme Irre die sich eher weniger als mehr bewusst Millionen von Giftstoffen in ihre Lunge ziehen, Dabei könnten sie es mit einem Nikotinspray wesentlich gesünder haben, haha. Passivrauchen ist sogar noch schädlicher als Aktivrauche, vom Rauch her zumindest. 

Was ist jetzt folgendes Schreiben werde wirst du mir wahrscheinlich nicht glauben, vielleicht doch, aber eher nicht, vielleicht gibst du dem ganzen eine kleinprozentige Chance dass es möglich ist. Also folgendes:

Also da gibt es einen Gott, soweit, so gut, könnte möglich sein. So, und es gibt neben unserer Welt auf diesem Planeten noch andere feinstofflichere Ebenen in denen verschiedene Wesen und auch Verstorbene existieren.     Leute die Drogen nehmen ziehen unwillkürlich die noch erdgebundenen Seelen Verstorbener an die immer noch auf diese Droge fixiert sind. Sie können nicht höher aufsteigen. Diese Seelen nisten sich dann in der Aura des betreffenden Menschen ein und können dadurch dass er raucht oder trinkt diese Drogen dann genießen, darauf sind sie konditioniert/geprägt/gewohnt auch noch nach dem Tod hinaus. Bei denen gab es nicht viel persönliche Entwicklung. Diese, ich nenne sie mal Geister, beeinflussen die betreffende Person unterschwellig dahingehend dass er diese Drogen auch in Zukunft schön weiter konsumiert, weil diese Geister dadurch ihren Kick erhalten. 

In esoterischen Kreisen ist das schon lange bekannt. Du kannst das alles in dem Buch von Samuel Sagan ,,Entities - Parasiten des Energiekörpers" nachlesen. Gibt es im Internet umsonst zu lesen. Viel Spaß bei deinem Bewußtseinsprozess oder bleibe dumm. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wünsch es dir zu weihnachten.
Wenn er dich liebt muss er aufhören

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir geht es auch so. Mama raucht extrem viel und ihr Freund auch. Ich bin 12 Jahre alt und halte es nicht mehr aus. Dieser Gestank des Rauches. Und selbst ich habe durchgehend Husten und Angst, das es am Rauch liegt weil Mama beim rauchen ständig" in meiner Nähe ist! Ich habe aber Angst vor Rauch, Feuer und dem Tod. Ich habe Angst das Mama sich verbrennt, erstickt oder an Krebs stirbt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Powergirl2222
21.12.2015, 03:21

Aber Mama raucht zum Glück nur Nekotin und Zigaretten.

0

Kleine Knall Erbsen in die Zigaretten tuhen :D wird Spaßig also für dich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stuhrer
20.12.2015, 23:56

xD

0

Dein Vater bezahlt wahrscheinlich auch die Miete, also laß ihn rauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von musta38
20.12.2015, 23:59

Ich hab ja nix gegen das Rauchen ich will nur dass er draußen raucht

0