Frage von deluxe0406, 86

wie kann ich meinen Unitymedia Vertrag kündigen wenn ich umgezogen bin?

Ich möchte Mitte April in von Baden-Würtemberg nach Schleswig Holstein umziehen. Soweit ich weis, gibt es in S-H kein Unitymedia. Wie und wo, kann ich meinen Vertrag kündigen und muss ich dafür was bezahlen?

Antwort
von peterobm, 86

die Adresse steht auf den Verträgen. Kosten dürften nicht anfallen. Ausserordentliche Kündigung da der Anbieter nicht in der Lage ist am neuen Wohnort zu liefern. 

Antwort
von qugart, 69

Das steht in den AGB 7.7 und 7.8

Kündigen kannst du bei einem Umzug nur dann, wenn in deinem neuen Wohnort der Zugang durch Unitymedia nicht möglich ist. Ansonsten wird der Vertrag einfach weitergeführt. Kostet maximal dann die Gebühr wie für einen Neuanschluss.

Gibts dort wo du jetzt wohnst kein Unitymedia, dann hast du eine 3-monatige Kündigungsfrist nach §46 Abs. 8 TKG

Kommentar von deluxe0406 ,

Also heißt das jetz im klartext, ich muss 3 monate den Anschluss weiter bezahlen, obwohl ich den nicht nutze? Nein dort gibt es kein unitymedia. Muss dann zu vodafone gehen

Kommentar von qugart ,

Nein. Das heißt du musst innerhalb von 3 Monaten nach deinem Umzug kündigen, ansonsten läuft der Vertrag weiter.

Kommentar von deluxe0406 ,

Aber woher will unitymedia wissen, dass ich umgezogen bin? Also kann ich doch kündigen wann ich möchte. Die reguläre Vertragslaufzeit von 24mon. Ist nicht abgelaufen

Antwort
von FordPrefect, 60

Soweit ich weis, gibt es in S-H kein Unitymedia. Wie und wo, kann ich meinen Vertrag kündigen und muss ich dafür was bezahlen?

Die Antwort findet sich im Gesetz. Siehe § 46 Abs. 8 TKG:

"Wird die Leistung am neuen Wohnsitz nicht angeboten, ist der Verbraucher
zur Kündigung des Vertrages unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von
drei Monaten zum Ende eines Kalendermonats berechtigt."

Quelle: http://dejure.org/gesetze/TKG/46.html

Somit steht dem Verbraucher hier ein Sonderkündigungsrecht zu, welches er mit Ummeldung / Bezug der Wohnung, an welcher die Nutzung nicht mehr möglich ist, geltend machen kann gegenüber dem Anbieter. Somit erfolgt die Vertragsbeendigung 3 Monate nach Ummeldung / Umzug.

Antwort
von Snoopy1007, 42

Ansatz der antworten ist gut, der Rest quatsch. 3 Monate laut Tkg ist korrekt, diese gelten aber AB ERSTER MITTEILUNG. D.h wenn du den Umzug am 1.1. meldest, am 1.3. umziehst, musst du den Vertrag noch bis 1.4. bezahlen. So ist das laut Gesetz geregelt. Melde den Umzug daher so früh wie möglich. Unitymedia wird dir die Kündigung dann erst zum Ende der Laufzeit bestätigen und eine ummeldebescheinigung anfordern. Ziehe dann erst mal in ruhe um und sobald du umgemeldet bist, schreibe ein Briefchen, verweise auf deine erste umzugsmeldung und hänge die ummeldebescheinigung einfach mit dran. Der kündigungstermin wird dann entsprechend angepasst.

Antwort
von mneuer122, 59

Falls es UM dort nicht gibt, dann gilt das Sonderkündigungsrecht mit einer Frist von 3 Monaten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community