Frage von Niklas1102, 42

Wie kann ich meinen Trainingsplan am besten gestalten?

Hallo, Also ich bin 16 Jahre alt und betreibe zu Hause Krafttraining, seit einem Jahr. Hab schon gute Fortschritte erzielt und möchte jetzt mehr Fokus auf meine Arme legen, da sie im Verhältnis nicht so stark ausgeprägt sind. Welche Übungen soll ich umstellen, oder hinzufügen? Hier mein Trainingsplan:

GK 3 mal die Woche:

Kniebeuge Enges Bankdrücken Kreuzheben Klimmzüge Schulterdrücken Seitheben French Press Hammer-Curls Gruß

Antwort
von Gotenadsav, 12

Also damit du richtige Fortschritte macht musst du deine Übungen abwechseln. Du musst den Muskel neue Reize setzen. Für arme kannst du ruhig 1 Tag wenn du schon dein gym zuhause hast, machen. Mach 3 Übungen für Bizeps und trizeps. Mal mit der Langhantel mal sitzend usw. Was bei mir sehr effektiv ist sind ,,dumping Sätze" du startest fast mit maximal dann nimmst du 5 Kilo runter dann 2,5 runter. Das gibt ein guten Pump und wenn du es dann durchziehst bis deine Arme Versagen tut sich da auch was. Aber denk dran jeder Körper hat seine eigenen genetischen stärken. Bei manchen ist Brust krass dafür schwache arme. Und denk dran der trizeps macht den größeren Teil des armes aus. French press auch abwechselnd mal sitzend, stehen und liegend. Für rücken ist Front rudern mit der lh sehr gut. Brust auch mal schrägbank einbauen lg 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community