Frage von Mim123, 52

Wie kann ich meinen Körper an mehr kcal gewöhnen?

Hallo! Ich habe seit September 2015 10 kg abgenommen und möchte mein Gewicht von 57 kg bei einer Größe von 1,71 belassen. Jetzt möchte ich wieder auf eine "normale" kcal Zahl an Tag kommen, da ich ja vorher mehr verbrannt habe, als ich zu mir enormen habe (so funktioniert abnehmen ja eigentlich). Da ich mir aber der Gefahr des Jo-Jo Effekts bewusst bin, möchte ich es langsam angehen. Sport werde ich weiterhin treiben, nur würde ich Erbe von 1350 kcal am Tag auf Ca 1600 kommen. Und mein Gewicht stabilisieren, so, dass ich nicht sofort zunehmen, wenn ich mal auf einer Familienfeier bin und mal reinhaue. Mit anderen Worten: so, dass mein Stoffwechsel wieder alles mitmacht Und ich wieder "normal" und ohne Bedenken essen kann. Hat der irgendjemand Tipps? Wie oft sollte ich die kcal steigern (zB alle 2 Wochen +100kcal)? Würde mich über Tipps freuen! Lg Mim123

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung & abnehmen, 11

Mit 1600kcal würdest du immer noch weiter abnehmen da dies immer noch weniger als dein Gesamtumsatz ist (und du eig 1600kcal zum abnehmen hättest essen sollen). Wobei du mit 1350kcal deutlich unter deinem Grundumsatz liegst und wohl wirklich erstmal zunehmen wirst egal wie langsam du jetzt die Kalorienmenge steigerst.

Ansonsten treib weiter sport und steiger deine Kalorien jede Woche um 100kcal und sieh wie sich dein Gewicht entwickelt. Du wirst wie gesagt so oder so zunehmen da du lange unter deinem Grundumsatz gegessen hast und dies nicht gesund ist. Wenn du dann bei gut 2000kcal angekommen bist (was so ungefähr dein Gesamtbedarf an Kalorien pro Tag OHNE Sport ist) dann bleib dabei und schau wieder wie sich das Gewicht entwickelt. Mit dem Jojo-Effekt wirst du jetzt aber leben müssen

Kommentar von Mim123 ,

Das mit den 2000 kcal ist völliger Schwachsinn. Mein Grundumsatz liegt bei 1600 kcal. Nur weil ich noch nicht erwachsen bin, heißt es nicht, dass ich 2000+ kcal täglich brauche

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Diät, Ernährungsumstellung, Kalorien, ..., 5

Hallo! Vorab : Ich habe mein Gewicht immer im Griff - durch Sport. Trotz sicher über 4000 Kalorien täglich.

Bedenke bevor Du Dir Stress machst : Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit.

 Temporäre Veränderungen führen über Jo-Jo nachhaltig zu mehr Gewicht. Was immer man macht - es muss automatisiert werden können. Für immer. Hast Du Erfahrung mit Sport so kannst Du damit Den Gewicht permanent steuern.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von user023948, 20

1600? Da würdest du noch immer abnehmen! 2000! Außerdem hast du 3 Kilo Untergewicht... und bisschen zunehmen wirst du... egal, ob du nur Salat isst oder 3 MC Menüs am Tag...

Kommentar von HikoKuraiko ,

Untergewicht ist das noch nicht, aber viel weniger sollte sie/er wirklich nicht wiegen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community