Wie kann ich meinen kleinen Bruder (7) dazu motivieren zu lesen?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

nur um dich zu beruhigen: ich wollte als kind auch nie lesen. bis heute hab ich noch nie freiwillig ein buch gelesen. nur die, die ich in der schule lesen musste :D und trotzdem hatte ich das beste deutsch-abi... das muss also nichts bedeuten :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2001Jasmin
23.03.2016, 04:29

Ok:D vielleicht ist er ja auch so einer wie du:D:D

Danke für deine Antwort 😊

0

Hallo 2001Jasmin! 

Wenn dein Bruder schon ganz gut lesen kann, passt das doch. Ich habe bis ich 9 Jahre alt war sehr wenig und auch nur sehr langsam gelesen. Erst später habe ich die Lust am Lesen entdeckt und danach nicht mehr damit aufgehört ^^ Also lass ihn. Solange er keine gravierenden Probleme hat...

Du könntest höchstens versuchen, ein Ritual einzuführen. Ihr lest zB abends vorm Schlafengehen ein Buch. Jeder vllt abwechselnd eine Seite. Aber mehr denk ich, kannst du gar nicht machen

LG, Honebeee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast mir geantworte deswegen antworte ich dir aucv;) hahaha
Also vlt kannst du ja ein Thema finden das ihn gefällt oder ihn belohnen wenn er liest:) Ich gehe mit meiner kleinen sis immer in den Park wenn sie etwas liest und mir dann erzählen kann was da passiert ist:)
Ich hoffe ich konnte helfen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2001Jasmin
23.03.2016, 04:41

Danke für deine Antwort ❤️

0
Kommentar von halidbinvelid
23.03.2016, 04:42

@2001jasmin Büdde aber war die antwort auch gut?hahahah

1

Vielleicht kannst Du ihn mit einem nicht allzu dicken Buch begeistern, das sehr lustig ist oder wo es um etwas geht, dass ihn sehr interessiert. Vielleicht kann er auch mehr was mit Magazinen anfangen, wo zu den Texten auch Bilder dabei sind usw. (das ist zwar nicht dasselbe, aber besser als gar nix)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2001Jasmin
04.04.2016, 04:08

Danke :D werde s mal probieren :D

0

Donald Duck Comics haben sogar bei mir als ultra-lesefaulen Teenie geholfen. Ich habe damals erst mit 10 lesen gelernt und hatte innerhalb von 3 Monaten eine 1 in Deutsch ! Der Lehrer war vollkommen sprachlos und ist den Test 5x durchgegangen um es zu glauben. Auch die übrigen Schüler waren begeistert, da denen alles mit Strafe und Angst beigebracht wurde. Ja, nur durch Comics lesen. Ich habe dann ganze Regalreihen verschlungen und mein Vater beklagte sich über die Ausgaben von 100 DM noch damals. Aber als die 1er kamen war er mehr als zufrieden und hat auch einige gelesen.

Später kamen dann andere Bücher und sogar ausländische Literatur die ich dann mit ein wenig Übung verstehen lernte. Hauptsache es waren immer viele Bilder dabei und Leute die irgendwas machten. Denn trocken das alles zu lernen ist einfach ätzend. Wenn er das Alphabet kann und ein wenig sprechen, weiß was die Buchstaben bedeuten wirst du sehr bald, sehr schnell gute Erfolge sehen. Viel Glück !

Sogar mein Lehrer sagte immer wieder, nein das geht nicht... das kann nicht sein. Später aber sah er, dass es doch möglich war und sogar der Direktor grinste das aus dem einst letzten Schlußlicht fast die Nummer 1 der Klasse wurde. Gib die Hoffnung nicht auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2001Jasmin
10.04.2016, 12:37

Danke für deine hilfreiche Antwort . Ich werde es mal ausprobieren😊😊

1

Lies ihm ein (für ihn) spannendes Buch vor und wenn du merkst das er richtig bei der Sache ist und er wissen will wie es weiter geht, gibt's du ihm das Buch und gehst weg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihm dass er dann auch viel besser in der Schule wird, und das es genau so tolle Geschichten wie in Filmen gibt. Aber ich persönlich würde glaub ich so tun als würde ich den Weihnachtsmann anrufen und sagen: " >Name< will einfach nicht lesen!"
Aber das wäre etwas fies.. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keinplan17
23.03.2016, 08:23

den Weihnachtsmann anrufen xD

1
Kommentar von JennyLiebtDich
23.03.2016, 08:25

Hab ich letztens wo gelesen und bei meiner Cousine gemacht xD

1
Kommentar von 2001Jasmin
23.03.2016, 13:20

😅

0

Ihm was richtig spannendes vorlesen und an der spannendsten stelle aufhören sodass er selbst weiterlesen muss wenn er erfahren will wie die Geschichte weitergeht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2001Jasmin
23.03.2016, 04:23

Ok ich werde es versuchen.

Er hat eigentlich viele spannende Bücher, die er sich sogar erst vor ein paar Wochen selbst ausgesucht hat.. Naja man soll nie die Hoffnung verlieren..

0

Vorlesen, und später mit im abwechseln...  :D Schließlich will er dann ja auch wissen, wie es weitergeht ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2001Jasmin
23.03.2016, 05:17

Ich werde es mal versuchen :D danke für die Antwort 😄

0

Seinem interessen entsprechende Bücher besorgen und anfangs zusammen lesen, bis er die Faszination lesen erfährt .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2001Jasmin
23.03.2016, 05:31

Danke für deine Antwort :D

0
Kommentar von Anorganisch
23.03.2016, 05:34

Immer gerne :)

1

Gib ihm alle 10-20 Seiten etwas süßen oder gib ihm ein 200 Seiten Buch und sag wenn er es fertig liest Fahrt ihr in den Zoo um ihn zu prüfen mach ein Fragebogen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2001Jasmin
23.03.2016, 04:28

Schon mal ausprobiert- zieht nicht bei ihm😪

Trotzdem danke:D

0
Kommentar von ItsDome
23.03.2016, 04:31

mit der Belohnung oder dem zoo?

1
Kommentar von keinplan17
23.03.2016, 08:26

oha ur die Erpressung

1

Würde ihn nicht zum lesen zwingen das bringt nichts.

Ich hab bis ich fast 16 war kein einziges Buch freiwillig gelesen. Es hat mich nie etwas interessiert. Hab mir dann aber das Buch "Christiane F.  Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" gekauft und in kürzester Zeit durch gelesen. Hat mich eben interessiert:)

Kann das Buch auch nur weiter empfehlen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2001Jasmin
02.04.2016, 04:35

Ok danke für deine Antwort 😄

1

mach ihn immer wieder klar das das wichtig ist auch wenn er es noch nicht soo versteht.

mach mit ihm aus , zb. wenn er nh halbe stunde was lesen tut darf er dann nh halbe stunde tv gucken (ist nur ein beispiel). weil so hat er auch ein ziel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2001Jasmin
23.03.2016, 04:30

Danke für deine Antwort:D

Ich werde es nochmals versuchen..

1

ich habe nie gernee geleesen. habe erst 2 bücher ZWANGHAFT!! lesen müssen. auf die deutschkenntnisse hat dies keinen einfluss, denn ich war auch immer einer der besten im deutsch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
23.03.2016, 13:59

O doch, auf die Deutschkenntnisse hat das normalerweise einen großen Einfluss (bessere Rechtschreibung, Erweiterung des Ausdrucks, etc.)
Dann bist du wohl die rühmliche Ausnahme.

1