Wie kann ich meinen Freund von Ratten überzeugen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo, 

puuh einen Menschen zu Ratten überzeugen der die Tiere als Ungeziefer einstuft, das ist schwierig und auch nicht immer optimal. Wenn eine Ratte alt wird und, wie so oft es ja dann der Fall ist, einen Tumor bekommt welcher operativ entfernt werden muss, dann zeigt sich nochmal das die Tiere absolut nicht gewünscht sind. Es ist also wichtig, dass alle im Haushalt damit einverstanden sind. 

Du kannst versuchen deinem Freund klar zu machen, dass Ratten keine Ungeziefer, sondern richtig intelligente Haustiere sind, die echt was drauf haben. Zeige ihm z.B den Youtube-Kanal "NanaBorderColie" - hat auch u.a ein Rattenrudel und macht Klickertraining. Ansonsten zusammen mal auf rat-nose.de sowohl auf der Seite, als auch im Forum lesen. Vielleicht überzeugt ihn das ja. 

Wenn nicht, dann wirst du leider mit leben müssen. Die Tiere einfach anschaffen würde nur Stress bringen und die Leidtragenden wären letztlich die Tiere. 

Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück! 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach es auf jeden Fall nicht ohne sein okay. Haustiere sollten von allen Personen im Haushalt akzeptiert sein. Manche Menschen haben halt eine Abneigung gegen bestimmte Tiere, falls das der Fall ist, steht deine Chance schlecht. Mehr als Videos/Bilder etc. zeigen kannst du wahrscheinlich nicht. Fahr vielleicht mal gemeinsam zum Züchter, damit er selbst Kontakt zu den Tieren bekommt und ihr vielleicht auch schon mal Züchter kennen lernt, ist ja auch wichtig. Grade bei Ratten ändert sich oft die Meinung, wenn man die kleinen erst mal gesehen hat :) Wenn ihr euch entscheidet welche zu holen, nimm bitte 3. Das sind, wie du wissen solltest, Rudeltiere und zwei sind eben kein Rudel und sie leiden darunter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die fressen sich nicht durch den Käfig. Erstmal das! Es gibt Volieren für Ratten da haben die auch recht viel Freiheit!
Sag ihm doch wenn er den pc hat möchtest du eben die Ratten. Die sind auch verschmust.
Wenn ihr zwei Räume habt müssen die Ratten ja nicht zwingend in dem sein wo sein rechner steht.
Also finde ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aabbbc
05.09.2016, 17:33

Hmm.. Naja der einzige Raum der in Frage kommt ist das Wohnzimmer..Wir haben ein Bad das viel zu klein ist...Eine Küche in der ich auch keine Ratten haben will (falls mal Besuch kommt der auch nicht über Ratten erfreut ist), ein Schlafzimmer...Das wird mein freund aber nicht lange durchhalten da sie ja teilw. nachtaktiv sind...

Und eben das Wohnzimmer...Im Wohnzimmer hätten wir genug Platz, sie wären nicht im weg, sie wären nachts nicht zu laut aber da steht eben sein Rechner. 

0
Kommentar von DungeonBreaker
07.09.2016, 21:25

blöd! dann musst du ihm sagen das die sich niemals durch so einen Käfig fressen würden

0

Hey...Vielen Dank an alle!! Habe meinen Freud überzeugen können...hab gesagt das sie sehr interessante und intelligente Tiere sind dir auch sehr zahm werden können, das sie eigentlich Trotz ihrem schlechten Ruf sehr reiflich sind und hab ihm Bilder und Videos gezeigt usw. Jetzt findet er sie auch toll und schickt mir sogar Bilder von denen die er nett findet. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Wenn er die absolut nicht mag würde ich versuchen zusammen mit ihm eine Lösung zu finden mit der beide leben können :) Gibt ja noch dutzend andere Haustiere, die genauso liebenswert sind ;) 

Oder du versuchst das mit einer sanften Aufklärung, es gibt ja zB Dokumentationen über Ratten die ihr euch vielleicht gemeinsam ansehen könnt. ZB gibt es bei YouTube eine über Ratten als Minensucher, die retten damit Menschenleben, also das genaue Gegenteil vom Schädling.

Auch gibt es in den Niederlanden bei der Polizei Ratten die arbeiten 

http://www.vox.de/cms/kommissar-ratte-ermittelt-1799828.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst mit ihm absprechen, dass ihr die PC Kabel irgendwie schützen könnt oder dass sie nur in einem bestimmten Bereich Auslauf haben, durch den sie nicht an den PC kommen. Dass sie sich durch den Käfig fressen ist schlichtweg nicht möglich und Ungeziefer sind sie ja wie du weißt auch nicht. Versuch ihm klar zu machen, dass Farbratten anders sind als wilde Ratten, indem du ihm Fotos oder Videos zeigst :)

Aber wenn ihr euch wirklich nicht einigen könnt, dann musst du vielleicht doch klein beigeben irgendwann :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aabbbc
05.09.2016, 17:18

Das mit dem Auslauf ist auch so ein Problem..Er sagte die Ratte würde ihm nie aus dem Käfig kommen..Ratten sind für ihn eben Schädlinge...egal ob Farbratte oder nicht. 

0

Ganz ehrlich lass es lieber du würdest nur einen Brennpunkt in die Beziehung bringen :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?