Frage von Tanara, 268

Wie kann ich meinen Eltern erklären, das mein 7 Jahre älterer Freund übers Wochenende zu uns kommen will?

Hey Leute :3

Ich habe ein mega Problem: Ich bin 14 Jahre und habe einen 7 Jahre älteren Freund (also ist er 21 Jahre). Wir sind super verliebt ABER niemand (also von meinen Freunde/Verwandten/Familie) weiß das ich einen Freund habe. Ich habe heute mit ihm wieder geredet und er meinte das er übers Wochenende zu uns kommen will (wir haben eine Fernbeziehung). Ich wollte ihm einfach meine Stadt zeigen, mit ihm ein wenig rumhängen und vielleicht wenn das Wetter mitspielt Schwimmen gehen. Ich fand denn Vorschlag mega toll, aber ich habe wirklich Angst was meine Eltern dazu sagen. Ich wollte es meiner Mutter zuerst sagen weil sie am enspanntesten damit umgeht. ich habe auch geübt wie ich es ihr am besten sagen will aber trotzdem habe ich mega Panik davor was sie sagt und wie sie sich verhält. Wenn ich es ihr gesagt habe dann sage ich es auch meinen Freundinnen und Verwandten (also nur das ich einen Freund habe). Ich weiß auch das es kompliziert wird wegen dem Altersunterschied aber wir haben beide gesagt das wir es versuchen werden :)

Habt ihr irgendwelche Tipps wie ich es ihr am besten Übermitteln soll? Danke schon mal im voraus.

Antwort
von Tragosso, 109

Wo will er denn überhaupt schlafen? Ich als Elternteil wäre extrem sauer, wenn mir zuerst sowas verschwiegen wird und dann so direkt auf den Tisch geknallt wird, als Aussage, nicht als Frage. Du gehst ja davon aus, dass es okay ist, wenn er zu euch kommt. Wahrscheinlich finden deine Eltern das aber nicht okay, und selbst wenn, wird er wohl kaum direkt beim ersten Treffen bei euch übernachten dürfen. Sprich, er müsste sich mindestens ein Hotel o.ä suchen, wo du dann natürlich nicht mit schläfst.

Außerdem finde ich so eine Beziehung in deinem Alter nicht förderlich für deine psychische Entwicklung. Egal wie reif du bist, du kannst nicht wie ein Erwachsener denken, dazu bist du nicht in der Lage. Er kann das und so entsteht eine gewisse Abhängigkeit, selbst wenn du das jetzt oder auch generell nciht so empfindest oder nachvollziehen kannst. Er beeinfluss dich in deiner Entwickling, weil er so viel älter ist und dich damit höchstwahrscheinlich überfordert.

Antwort
von schokocrossie91, 101

Es hat häufiger als nicht einen Grund, weshalb ältere Menschen jüngere Partner suchen. Im dem Alter sind sieben Jahre Unterschied ein ganzer Haufen. Während du in der Schule bist und deine Grundkenntnisse in Englisch auffrischst, studiert der Mann (ja, Mann, das ist er. Du bist ein Mädchen und er ist ein Mann) oder arbeitet. Ihr steht auf völlig verschiedenen Plätzen in eurem Leben. Wenn du das bedenkst, kannst du sicher auch die Sorgen deiner Eltern nachvollziehen. Was will ein erwachsener Mann von einem so jungen Mädchen? Da ist Machtgefälle zu seinen Gunsten. Du hast weniger Erfahrung und es ist dadurch leichter, dich zu manipulieren und zu Dingen zu bringen die du eigentlich nicht möchtest. Du kannst mit deinen Eltern reden, aber stell dich nicht auf eine positive Antwort ein.

Antwort
von jassi2508, 109

sag deiner Mama das du mit ihr reden möchtest und sie dir erstmal zuhören soll bevor sie etwas sagt. Dann erzählst du ihr, dass du einen Freund hast, der dich besuchen kommen möchte übers Wochenende und da er weiter weg wohnt hier übernachten möchte. sag von vorn herein dass er 21 ist und selbstverständlich nicht bei dir im zimmer schläft sondern im Gästezimmer oder Wohnzimmer übernachten würde. Das ihr schwimmen wollt und ihr in die stadt gehen wollt. biete ihr auch an wie schon gesagt wurde, dass sie mit zum schwimmen und in die stadt gehen kann. und das deine Eltern ihn bei einem gemeinsamen Essen bei dir zu hause kennen lernen sollen. Dann hörst du dir an was deine Mutter zu sagen hat. Notfalls könnt ihr ja den Kompromiss eingehen das er frühs zb um 8 uhr kommt und abends um zb. 10 uhr wieder nach hause geht. Kompromisse sind wichtig dann werden sie es dir eher erlauben. Lass mich wissen wies ausgeht intressiert mich :)

alles gute und viel Erfolg

Antwort
von eni70, 131

Spreche offen an!

Wo soll dein Freund denn schlafen? Das ist dann wohl eher das Problem. 

Sightseeing und Schwimmen geht ja.

Glaube jedoch kaum, dass deine Eltern da zustimmen. Sie kennen ihn nicht, er wohnt in einer anderen Stadt und ist 21 und ihr habt euch auch noch nie gesehen, also Liebe via soziale Medien?

Da kann dir ganz schön was zustoßen, woher willst du wissen ob es sich nicht  um eine beliebte Masche eines "Kleine_Mädchen_Liebhabers"handelt?

Du bist verliebt und siehst diese Gefahr nicht, aber mal ehrlich Kopf einschalten! Was, wenn er nur Sex möchte und sich danach nicht mehr meldet. Hast du Adresse usw von ihm oder glaubst du nur , was er dir schreibt(fake-email?), Handnummer(prepaid und austauschbar?)........

Vorsicht ist in jedem Fall angebracht!

Ansonsten wünsche ich dir ds allerbeste, ums Ansprechen wirst nicht rumkommen und sei nicht sauer, wenn deine Eltern genau obige Gefahren auch sehen. Es ist reine Vernunft, was nicht heißt, dass wenn er es ernst mit dir meint, was draus werden darf.

Alles Gute! Und treffe ihn NICHT heimlich, ohne das jemand davon weiß!!!

Antwort
von Saloucious, 173

Genau so, wie du es planst: Wie Worte vorher überlegen und Ruhig und gesittet darüber sprechen.

Auf Vorurteile und Bedenken einstellen (14 und 21 sind zwar nur 7 Jahre, aber in dem Alter ist das ne Menge) und gute Argumente haben.

Wenn ihr ein Gästezimmer habt sollte er dort übernachten, wenn nicht vlt. erst mal im Hotel...das entspannt glaub ich die Eltern am meisten...

Kommentar von m01051958 ,

wieso nicht im Hotel ? Wolltest du einen fremden vollkommen unbekannten Typen gleich über Nacht in deinem Haus haben, den zudem deine Tochter aus dem Internet gefischt hat ? Was meinst du wie Betrüger u.a. an sowas wie im Link , rankommen könnten ?

https://www.hna.de/kassel/fingiertes-mietangebot-reingefallen-kasseler-wird-opfe...

Kommentar von Saloucious ,

Es ging eher darum, das sie ihren Eltern nicht gleich den Schlafgast fürs Kinderzimmer präsentieren soll :)

Kommentar von Tragosso ,

An Betrüger, Vergewaltiger, Lügner etc. kannst du genauso im alltäglichen Leben geraten. Diese übertriebene Panik vor Leuten aus dem Internet ist doch heuchlerisch. Auch dein Nachbar kann dich bei einem Tässchen Tee plötzlich erwürgen wollen. Woher will man das wissen? Man kennt keinen Menschen wirklich. Diese Angst soll doch nur das Risiko vertuschen, dem man täglich ausgesetzt ist. Nur ist die Chance genau gleich gering, solange man sich nicht sofort mit jedem x Beliebigen trifft und sich erstmal etwas kennenlernt.

Kommentar von UlrikechenHeide ,

hallo @ tragosso 

 generell wäre es in der heutigen Zeit unverantwortlich einen Erwachsenen und zudem wildfremden bei sich übernachten zu lassen.

Ebenso könnte man fragen , würdest du einen Fremden bei dir übernachten lassen wenn er vor dem Haus eine Panne hat ?

Das hat im Prinzip nichts damit zu tun ,dass das Mädel ihn als Freund bzw gar als Beziehung (!) präsentiert. Vertrauen kann man den jungen fremden Mann erst wenn man ihn wirklich kennt..dafür bleibt den Eltern offensichtlich wenig Zeit. Ein ausspionieren der Wg wäre daher problemlos möglich ! Selbst was der 14 jährigen geschrieben und erzählt wurde, bleibt im (meist)-verlogenen Internet nur Spekulation..



Kommentar von Tragosso ,

generell wäre es in der heutigen Zeit unverantwortlich einen Erwachsenen und zudem wildfremden bei sich übernachten zu lassen.

Das wäre es auch früher und dem stimme ich zu.

Kommentar von Dackodil ,

Welche "guten Argumente" sollte es da geben können?

Antwort
von Dackodil, 79

Ehrlich währt´s am längsten.

Also sag deiner Mutter einfach wie es ist. Es führt ja doch kein Weg dran vorbei.

Bedenklich finde ich aber, was ein 21 jähriger von einer 14 jährigen will.
Und wie stellt er sich das Treffen vor?
Meint er einfach, er kommt und kann mit dir in deinem pink Jungmädchenzimmer mit dir schlafen oder hat er sich darüber noch nicht ausgesprochen? Wie gedenkt er, mit deinen Eltern umzugehen?

Wenn du über 20 bist, sind 7 Jahre kein Problem, aber zwischen 14 und 21 Jahren liegen ganze Entwicklungswelten.
Der junge Mann ist meiner Meinung nach unverantwortlich.

Mädchen wach auf.

Kommentar von BrightSunrise ,

Wieso denkst du sofort, dass er gleich mit ihr Sex haben will?

Kommentar von Dackodil ,

Vielleicht nicht gleich, aber nicht allzuviel später.

Wieso denkst du, daß ein junger Mann voller Saft und Kraft keinen Sex will?
Das widerspricht jeder Lebenserfahrung-

Kommentar von BrightSunrise ,

Wo steht, dass ich das denke?

So viele Fragen à la "Mit 21 noch Jungfrau" wie ich hier lese, scheint das nicht immer (!) der Fall zu sein. Auch mein Freund (fünf Jahre älter als ich) hatte kein Problem damit, sieben Monate zu warten. Damals waren wir 14 und fast 19, heute sind wir fast vier Jahre zusammen.

Mich nervt nur dieses ständige Pauschalisieren... sicherlich sollte sie vorsichtig sein, aber gleich solche Behauptungen in die Welt zu setzen halte ich für falsch...

Antwort
von xTravellerx, 121

Wenn deine Eltern auch nur eine Spur Verantwortung für dich übernehmen, wird dir kein Tipp, wie du deine Eltern von dem Treffen überzeugen kannst, helfen. Egal wie gut er gemeint ist.

Mein Tipp wäre daher: Sag das Treffen ab. Du bist zu jung.

Kommentar von Dackodil ,

Nein, er ist zu alt.

Kommentar von xTravellerx ,

Beides. Auch ein 16jähriger dürfte nicht bei meiner 14jährigen Tochter übernachten. Unter diesen Umständen ( sie sind sich noch nie real begegnet) schon mal gar nicht.

Kommentar von BrightSunrise ,

Und weshalb nicht?

Kommentar von xTravellerx ,

Weil ich finde, dass es für Kinder in diesem Alter völlig ausreichend ist, wenn sie sich tagsüber sehen.

Wenn die Tocher 16 wäre und der Junge ungefähr im selben alter und ich hätte ihn über Wochen/Monate kennengelernt, könnte man evtl. irgendwann über ein solches Vorhaben reden.

Unter den Umständen, wie sie die Fragestellerin vorgetragen hat, müsste ich keine Sekunde überlegen, um zu einem "Nein" zu kommen.

Was der Gesetzestext dazu sagt, wäre mir in diesem Fall völlig egal.

Wir werden hierbei nicht auf einen gemeinsamen Nenner kommen, nimms mir deswegen nicht übel, wenn ich mich auf keine Diskussion zu diesem Thema einlasse.

Kommentar von BrightSunrise ,

Na ja, wenn man sich nicht kennt, muss das wirklich nicht sein... aber wenn die Eltern den Partner kennen und sie schon eine Weile zusammen sind, spricht meiner Meinung nach nichts dagegen.

Bei meinem Freund (fünf Jahre älter) durfte ich nach zwei Monaten das erste Mal schlafen, allerdings in getrennten Zimmern, muss aber ehrlich sein, dran gehalten haben wir uns nicht. War aber auch eher eine Ausnahme, weil Silvester war. Mittlerweile sind wir 17 und 22 und fast vier Jahre zusammen.

Antwort
von DeniiisFB, 102

Oh Gott... 7 Jahre sind später vielleicht irrelevant aber in dem jungen Alter wird es sowieso nur Stress geben.

Lasst es mit dem treffen lieber,denn wenn deine Eltern nur etwas verstand besitzen,werden sie das nicht hinnehmen

Antwort
von m01051958, 100

was nützen dir Tipps wenn deine zwar , wie so oft, ..deine Mutter mitspielt , dein Vater aber dagegen ist. Dann hat eher deine Mutter Stress mit ihrem Partner. Außerdem sind deine Eltern für die Verantwortlich und du solltest deren Entscheidungen respektieren. 

Antwort
von Sternschnuppe40, 92

Er möchte bei dir übernachten ? Dir ist schon klar das morgen Woe ist.

Deine Eltern nicht mal Bescheid wissen das ein Freund hast der auch noch älter ist.

Vlt hättest du schon eher Bescheid geben sollen das sie erst mal das Alter deines Freundes verdauen kann;))


Kommentar von DeniiisFB ,

Sie ist nicht volljährig.Auch wenn sie früher Bescheid geben würde,können die Eltern den Kontakt verbieten.

Ps:Ich habe jetzt gelesen das ihr euch nichtmal richtig kennt,da solltest du dir mal überlegen wieso ein 21 Jähriger was von einer 14 Jährigen wollen würde ? Nicht volljährig,nicht auf eigenen Beinen etc..praktisch ein Kind 

Kommentar von Sternschnuppe40 ,

Schon klar das da was nicht stimmt,selbst Wen es die Eltern verbieten wird sie sich heimlich mit ihm treffen.

Wäre es meine Tochter würde er nicht bei uns übernachten,nicht mal wegen dem Alter alleine ,aber noch nie gesehen etc.

Kommentar von DeniiisFB ,

Sage ich ja,das sah ich jetzt erst.

Ich finde es komisch und könnte die Reaktion  verstehen.

Ein 21 Jähriger ist wohl weiter als eine 14 Jährige und da würde ich persönlich sagen das ich an Sowas kaum Interesse habe.Sex gehört zu einer Beziehung und ich denke nicht das ein 21 Jähriger darauf Lust hat zu warten 😉

Kommentar von Sternschnuppe40 ,

Das seltsame noch daran das er ohne die Eltern oder das Mädel je gesehen zu haben gleich dort übernachten möchte.

Hab auch erst gesehen das sie ihn noch nie gesehen hat life.

Ab wann darf man Sex haben ohne Probleme ? 14 oder 16? Dachte immer 14 weil du schreibst warten.Ach egal sie zu jung  er zu alt für sie.

Kommentar von BrightSunrise ,

Ab 14 ist Sex mit jedem möglich, der auch mindestens 14 Jahre alt ist.

Antwort
von Manioro, 125

Hey Grüß Dich.    Verliebtsein ist ok. Aber sobald ihr in irgendeiner Art sexuell miteinander aktiv werdet, macht er sich strafbar. Dü müsstest 16 sein damit das ok ist.     Deshalb nimm es Deiner Mutter nicht übel wenn sie das nicht erlaubt. Im Gesetz heißt das "Vorschub leisten"... sprich.  Sie macht sich zumindest mitschuldig weil sie aktiv ermöglicht hat, dass was zwischeen euch läuft.     Wenn du Deiner Mutter lieb hast.... bring sie nicht in diese Situation. Das ist schwierig.

Kommentar von Tragosso ,

Falsch. Solange er nicht ihre Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzt, ihr Lehrer, Therapeut etc. ist, eine Zwangslage ausgenutzt wird oder das Mädchen geistig behindert ist (wovon ich mal nicht ausgehe), kann das Ganze durchaus legal sein.

Kommentar von lisasbuerotisch ,

...Mädchen geistig behindert ist vielleicht nicht , aber geistig eingeschränkt wenn sie mit 14 an eine Fernbeziehung mit einem 21 jährigen glaubt..

Kommentar von Tragosso ,

Auch nicht unbedingt. Tatsächlich gibt es legale Fälle.

Kommentar von Dackodil ,

Das stimmt nicht. Es ist nicht strafbar, wie Tragosso schon schreibt.

Aber es ist nicht wünschenswert und für das junge Mädchen nicht gut. Aber nicht alles, was nicht gut ist, ist auch strafbar.

Kommentar von Tragosso ,

Korrekt.

Kommentar von Manioro ,

§ 182 StgB   Absatz 3.     Ist relativ klar.      Ob und in wie weit die Fragestelllerin die Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung hat, kann anhand der Fragestellung nicht ermittelt werden. In sofern würde ich ersteinmal davon ausgehen, dass die Situation für alle beteiligten schwierig werden könnte. (Kann... Nicht muss) Natürlich weiß ich, dass es da Ausnahmen gibt.   Aber findet ihr das wirklich sinnvoll die Schlussfolgerung zu ziehen, dass Das rechtlich kein Problem ist, obwohl ihr den Fall garnicht ausreichend kennt?

Kommentar von Tragosso ,

Nein und das habe ich auch gar nicht. Weder finde ich solche Beziehungen gesund, noch habe ich gesagt, dass es in diesem Fall legal ist, nur dass es durchaus legal sein 'kann', damit ist es nicht automatisch strafbar, illegal, verboten etc.

Kommentar von Manioro ,

Aber zu behaupten, dass es nicht strafbar ist, so wie es hier zum Teil passiert ist, halte ich für erheblich problematischer.  Anhand der Antwort von Dackodil kannst du ganz gut nachvollziehen, dass Dein Post so verstanden wurde. Ich weiß wie du das meinst und Du hast auch Recht. Ich denke aber, dass diese rechtlichen Feinheiten in diesem Fall wahrscheinlich nicht erheblich sind.   Fakt ist:  Die Situation kann rechtlich schwierig sein und es ist nicht ausgeschlossen sondern eher wahrscheinlich, dass sich der junge Mann mit seinen 21 Jahren strafbar machen könnte.

Antwort
von SirPeterGriffin, 100

Sage es ihr einfach und mache ihr gleichzeitig den Vorschlag, das sie euch begleiten soll.

Antwort
von safeme, 44

kann er sich kein hotel nehmen? 

Antwort
von Atemu1, 31

Bitte bekomme keine Panikattacken:

Dies ist eine Ausnahme, sage deinen Eltern, das du gerne alleine mahl Schwimmen gehen möchtest.

Wir wissen ja nicht, ob dein Freund wirklich kommt oder ihr euch trefft.

Verabredet das Treffen im Schwimmbad.

Antwort
von meinerede, 96

Hast Du den überhaupt schon mal real gesehen? Was weißt Du 100pro von ihm? Mir klingeln sämtliche Alarmglocken! Und so wird es Deiner Mutter auch gehen!

Kommentar von Tanara ,

Jaja ich weiß wie er aussieht, wir schicken uns die ganze Zeit Fotos, reden jeden Tag und sehen uns ja auch auf WhatsApp

Kommentar von meinerede ,

Ich trau´der Sache nicht! Was will ein 21-jähriger mit ´nem Kind?  Der muss ´ne Macke haben!

Kommentar von Dackodil ,

... oder schlimmeres.

Kommentar von m01051958 ,

Der muss ´ne Macke haben!
...Aus Sicht des Mannes doch eher das Mädel... zzzt 

Kommentar von meinerede ,

Aus Sicht des Mannes? welcher normale Mann schreibt sich täglich mit dem Mädel  diesen Alters?? Diese jedoch sind schnell verknallt und fühlen sich überdies geschmeichelt, von so ´nem "Reifen Mann" beachtet zu werden, kommen sich sehr erwachsen vor.

Kommentar von xAnimeLovex ,

Fotos kann jeder schicken. Ob sie echt sind ist ne andere Sache. Schließlich kann man alles ausm Internet als Fake Foto nutzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community