Wie kann ich meinen Eltern das beibringen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wann du deine Prüfung machst, ist deine Sache und nur du kannst entscheiden, wann du bereit genug dafür bist.

Wenn du dir nicht sicher bist, dann trete zur Prüfung nicht an, denn du musst immer wieder die Prüfungsgebühren zahlen und erhälst eine 14 Tägige Sperre.

Wenn du also durch die theoretische Prüfung oder durch die praktische Prüfung fällst, dann darfst frühstens nach 14 Tagen noch einmal die Prüfung antreten.

Hey entspann dich, wenn du die Vorprüfung mit 0 Fehlerpunkten geschafft hast, wird das ´heute ein Spaziergang. Vertrau dir ein bisschen :) Du schaffst das

Eigendlich schon aber die Prüfung solltest du locker bestehen wenn du dir vorher ein bisschen was angeschaut hast^^

Kommentar von HereIAm13
15.06.2016, 12:46

Eigentlich schon, aber ich will es nicht riskieren. Weil wenn ich durchfalle muss ich alles nochmal bezahlen.

0

einfach sagen " ich geh nächste Woche zur theorieprüfung ich hatte die letzten tage zuviel stress mit lernen"

Sag ihnen einfach das du dich noch nicht sicher genug fühlst, dann werden sie es verstehen

Es entstehen Kosten, wenn du die Prüfung heute nicht antrittst .. soll also gut überlegt sein, wie du deinen Eltern beides beibringst. ;)

Kommentar von HereIAm13
15.06.2016, 15:02

Nein, das stimmt so nicht. Ich bin ja nicht angemeldet, ich kann gehen, wann ich will. Das hat mir mein Fahrlehrer so gesagt. Die Prüfung ist immer Mittwochs, von daher ist es egal ob ich diesen oder nächsten Mittwoch gehe.

0

Was möchtest Du wissen?