Frage von KenneKeinGoogle, 62

Wie kann ich meinen Eltern andeuten, dass ich oder wir ( mein Bruder und ich) wissen, dass die nachts Sex haben?

Mein Bruder und mich stört es dieses bettgequietsche. Schreibt bitte nicht ich soll mich Freuen das die sich lieben bla bla bla

Antwort
von imehl47, 37

"Mutti, wir können nachts ganz schlecht schlafen, weil eure Betten so laut knarren und quietschen. Dann sind wir am nächsten Morgen ganz unausgeschlafen und müssen in die Schule. Bitte sag doch dem Vati, dass die Betten repariert /geölt werden müssen...."

So ungefähr, also mehr indirekt...

Antwort
von AnglerAut, 43

Morgens ganz verschlafen wirken, Augen kaum aufkriegen. Wenn dann deine Eltern fragen, was los ist. Ihr wart so laut, wir konnten nicht schlafen.

Antwort
von Decko1982, 19

Einfach ganz krass sagen, ihr bumst abends zu laut wir können nicht schlafen. Du wirst verwundert sein wie schnell es leise nach diesem Satz wird

Antwort
von eccojohn, 9

Na, irgendwie meine ich hier eine kleine Portion UNREIFE neben der "Störung" herauszulesen.

Als junger und aufgeklärter Mensch weiß man, das der Sex dazugehört. Ob ihr beiden Lausbuben nun wißt, das die Eltern Sex haben, ist doch sowas von unwichtig - wichtig ist doch viel mehr, wie ihr damit umgeht.

Wenn es nun für euch Auswirkungen in der Art hat, das ihr aus dem Schlaf gerissen werdet, und morgens nicht ausgeschlafen seid, dann einfach mal die Eltern locker und flockig darauf aufmerksam machen, oder auch je nach üblicher Art in der Familie einfach mal raushauen, das der Bettsport zu viele Zuhören hat.

Wichtig dabei ist aber letztendlich, das ihr als junge aufgeklärte Menschen locker damit umgeht, und es als GANZ NORMAL betrachtet und auch so damit umgehen könnt.

Die Auswirkungen sind mit einerm kleinen Hinweis auf "quietschende Gymnastick" jedem Erwachsenen klar - die Reaktion / Änderung wird dann sicherlich nicht lange auf sich warten lassen.

Also locker bleiben - mutig drauf los damit sich´s lautstärkemäßig ändert - und nicht vergessen: wenn´s nebenan ruhig wäre, könntet ihr über kurz oder lang z.B. schnell zu den sog. Scheidungskindern gehören - diese Problematik würde aber euer jetziges Problemchen um LÄNGEN in den Schatten stellen !!

Antwort
von Gimpelchen, 32

Sag ihnen,dass das Ehebett unbedingt gegen ein Neues ersetzt werden müsste!  

Antwort
von Sellykaraca, 36

Ich würde meine Mutter unter vier Augen mal ansprechen .ist ja nichts schlimmes dabei ist menschlich

Antwort
von AnnnaNymous, 34

Bitte sie doch mal darum, das Bett nachzuziehen, weil es so oft quietscht. Ich glaube, dann ist klar, dass ihr das hört.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten