Wie kann ich meinen 1&1 Vertrag vorzeitig kündigen / oder darf ich meinen dauerauftrag für 1&1 löschen, wegen nicht erbrachten Leistung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hättest beim Umzug einfach sagen können, du ziehst mit deinem Freund in SEINE wohnung, der schon einen eigenen Internetanschluss hat. Da ihr ja keinen zweiten braucht, hast du Sonderkündigungsrecht. Das mit den 74€ ist schon schwachsinn, aber wenn du darauf eingegangen bist, wissen die, dass du keine Ahnung von deinem Recht hast. Deswegen versuchen die, möglichst viel aus dir herauszuquetschen. Also: Da hilft dir wohl nur noch ein Anwalt.

Zahlung einstellen wäre der falsche Weg, da du deine Verpflichtung aus dem Vertrag, der immer noch besteht, nicht nachkommst. Das können die per Mahnungen eintreiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mandypfeiffer
20.01.2017, 01:03

Habe das selbe Problem.ich ziehe zum Partner,er hat Internet Bei Kabel Deutschland.er sagen sie kündigen geht nicht ,dann als ich sagte ich schalte Rechtsschutz ein-meinte der von 1&1 gegen eine einmalige Zahlung von 99,99€ kann ich sofort raus.
Ich habe geschrieben das,dass nicht sein kann da ich ja zu ihm ziehe und er Vertrag hat.
Aber hier schrieb einer auf meine Frage zu dem Thema das es kein sonderkündiguns Grund wäre und bekannte sagen doch. Was ist richtig?
Ich habe Rechtsschutz mehr oder weniger als Druckmittel genannt

0

Wende dich an den Konsumentenschutz, die sollen dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?