Frage von SpongeBOZZHD, 43

Wie kann ich meinem Zwergkanninchen Helfen?

Hallo Ich hatte 2 Geschwister Kanninchen ( Nicki und Hoppel beide wahren sehr verspielt und extrem verkuschelt :) Sie Lebten in meiner Wohnung aber bevor jetzt wieder welche mit Käfig haltung ist Tierquälerei kommen sie hatten freien zugang zur Wohnung da wir sie so Hasen Freundlich wie möglich gemacht haben. Auf alle fälle ist unsere Nicki gestern verstorben mussten sie einschläfern lassen das ihr,e Darmflora nicht richtig aufgebaut wahr . Wir vermissen sie sehr aber ihr Bruder ist ja auch noch da wie kann ich ihm Helfen bis wir eine Neue Dame geholt haben ihm Helfen ? Bis jetzt hat sich gut beschäftigt habe ihm ein Heu Haus gekauft womit er seine Freude hat doch wenn es zum Abend zu geht merkt man es ihm schon an. Sie hatten ihre Schlaf ecken in denen sie schliefen an diesen Stellen schaut er sich immer um wie als würde er sie suchen ( wenn ich das schreibe könnte ich weinen ) also Kurz gesagt wie kann ich ihm die Zeit fein machen bis seine Neue Freundin einzieht ? LG Rico

Antwort
von TabeaXP, 34

Mein Beileid

Viel tun bis die neue Partnerin da ist kannst du nicht :/
Beschäftige dich am besten viel mit ihm das ist zwar zeitaufwendig aber am ehesten das was du tun kannst und hole so schnell wie möglich eine neue Partnerin :)

Antwort
von meini77, 38

oh, das ist ja sehr traurig!

Du kannst ihm ruhig ein paar Tage Zeit lassen, zu "trauern". Schaut Euch doch mal beim lokalen Tierheim um, ob sie eine passende Gefährtin (ungefähr im selben Alter) haben. Die Tierheime sind dankbar, wenn sie Haustiere vermitteln können.

Dann müsst Ihr darauf achten, die beiden richtig zu vergesellschaften. Alles Wichtige dazu findest Du auf http://diebrain.de/k-vergesellschaftung.html

Expertenantwort
von Sesshomarux33, Community-Experte für Kaninchen, 43

Hallo, 

erstmal mein Beileid. :( 

Leider wirst du nichts tun können bis die neue Partnerin da ist. Wann kommt sie denn? 

Wie ernährst du die Kaninchen, wenn ich fragen darf? Das könnte der Grund für eine schlechte Darmflora gewesen sein. Vielleicht kann man dir Tipps zu einer artgerechten Ernährung geben damit sowas nicht mehr vorkommt. 

Ich wünsche euch alles Gute und viel Glück bei der Vergesellschaftung! 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Kommentar von SpongeBOZZHD ,

Wir Füttern Im Sommer Löwenzahn und Gras und in der Frost Zeit Möhren, Möhrengraut, Salate und ab und zu Getrocknete Kräuter   kurz gesagt kein Trocken Futter. weiß nicht genau wo der Fehler lag vllt weil sie schon so sehr klein wahr da sie weniger Milch von der Mutter bekommen hat  

Kommentar von Cherry565 ,

Fütterst du auch Heu und Zweige?

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community