Frage von Summerdream1708, 53

Wie kann ich meinem Pferd am besten etwas beibringen?

Hey ihr Lieben, ich habe jetzt seit einem Jahr ein eigenes Pferd. Sie ist eine super liebe Stute 12 Jahre alt und wird jetzt seit ca. 2 Jahren geritten ich selbst reite sie seit letztem Jahr im Sommer. Vorher wurde sie nur als Kutschpferd verwendet. Beim Ausreiten ist sie immer super und auch total motiviert sie läuft prima und auch genauso wie ich es möchte ohne, dass ich ihr auch nur besondere Kommandos geben muss. Aber aufm Platz ist es der absolute Horror vorallem da wir zur Zeit wegen dem dem schlechten Wetter nur einen kleinen Sandplatz haben auf dem nur Zirkel reiten möglich ist. leider kann mein Pferd sich absolut nicht richtig biegen und egal was ich mache sobald einer auf ihr sitzt will sie aufm platz im Zirkel nicht mehr traben und galoppieren (an der Longe geht es meistens) Jetzt wollte ich wissen ob ihr mir vielleicht ein paar Tipps geben könnt wie es besser klappt? Noch als kleine Zusatzinfo ich reite sie meistens ohne Mundstück Vielen Dank schonmal im Vorraus!

Expertenantwort
von Heklamari, Community-Experte für Pferde, 13

mein altes Kutschpferd muß auch erstmal lernen, sich zu biegen, und dann auch noch mit Gewicht. Bevor sie nicht gelernt hat, hinten Last aufzunehmen, wird ihr das sehr schwer fallen. Zirkel vergrößern und verkleinern im Schritt machen geschmeidiger , aber auchviel Bodenrbeit, Rückwärtsrichten und im starken nSchritt anreiten und :Geländedressur: Seitengänge auf den Feldwegen. denke einfach, sie ist ne Remonte und muß das Tragen auf der Hinterhand erst lernen mit allem drum und dran - sie kennt ja nur das vorwärtsgehen mit Last nach vorne ins Geschirr - das dauert in dem Alter einfach länger.

Hol Dir immer mal wieder Hilfe und/oder Reitgesellschaft dazu; manchmal ist auch ein ZUG-Pferdel vorweg sinnvoll - dann macht die Zirkelei mehr Spaß

Antwort
von LyciaKarma, 23

Hast du sie vom manuellen Therapeuten durchchecken lassen?  

Wann war der Sattler zuletzt da? 

Wann der Zahnarzt?  

Wenn du nur auf dem Zirkel reiten kannst, dann geh doch raus. Das ist für beide besser. 

Was sagt euer Trainer dazu?

Antwort
von Sevilein, 26

ein kutschpferd,vor allem indem alter,  weil das pferd das auch einfach nicht gewöhnt ist,wobei die informationen jetzt auch eher schmal gehalten wurden von dir. 10 jahre kutschpferd,2 jahre geritten,aber wie? geritten ist nicht gleich auf einem platz.
wie genau haben die vorbesitzer oder du,dieses pferd trainiert,geritten die letzten 2 jahre?

biegen? 

also zuerst würde ich dir mal nahe legen,wenn du gute antworten möchtest,wäre es gut,ein wenig genauer auf das pferd einzugehen, denn mit diesen informationen,ist nicht viel anzufangen, biegen,...

:)

Kommentar von Summerdream1708 ,

Bis vor wenigen Tagen wusste ich selbst noch nicht viel von ihr... ich habe ir jetzt mal ale infos von der Vorbesitzerin geben lassen.

Also meine Stute kam aus Polen wo sie zum holzziehen verwendet wurde und keine gute umgangsweise von menschen erfahren hat. Sie hatte viel zu enge trensen und ist mittlerweile so mundtaub, dass sie ein Gebiss nicht wirklich bemerkt.

Seit dem sie in deutschland ist wurde sie zwar geritten aber eigentlich immer nur im Gelände, da nie eine Halle bzw. ein Platz zur verfügung stand.

sie reagiert zwar auf die Zügel aber fast gar nicht auf Beinde oder Gewicht. In einer Halle kann sie galoppieren und kommt auch um die Kurven genauso wie im Gelände. Aber einen Zirkel kann sie nicht galoppieren und daran würde ich gerne üben.

Antwort
von Janaaanad, 29

Hat sie irgendwelche Scgmerzen ? Sind die Ausbinder zu eng eingestellt ? Ansonsten neue RL suchen oder gar Hof . Sonst sattler anrufen oder Tierarzt .

Kommentar von LyciaKarma ,

Wo hast du was von Ausbindern gelesen? 

Antwort
von lolipopforu, 32

es könnte sein das du dich an spann st sobald du in die Reithalle kommst 

Antwort
von Magda1028, 53

Vielleicht wäre es möglich, dass du ein bisschen Slalom reitest. Das wäre auch im Wald möglich.

Antwort
von lolipopforu, 30

übrigens das ding heisst Trense 

Kommentar von Sevilein ,

stimmt nicht so ganz,eine trense besteht aus trensenring,mundstück und gelenk,  wobei trense nur auf hochdeutsch ,deutschland fixiertes wort ist,in österreich würde das so gar nicht passen,nur als info ;)

Kommentar von lolipopforu ,

ja wir sagen das so 

Antwort
von ReterFan, 35

Nimmst du keinen Unterricht? Achso und das Ding heißt übrigens Gebiss...

Kommentar von Summerdream1708 ,

Doch ich nehme Reitstunden schon seit sehr vielen Jahren und weiß auch wie ich was machen muss nur bekomme ich es nicht auf meine Stute übertragen

Kommentar von ReterFan ,

Dann nimm doch Unterricht mit der Stute?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten