Wie kann ich meinem kleinem Bruder die Farben beibringen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Er kann mit vier noch keine Farben? Das ist wirklich sehr spät. Was sagen denn die Erzieherinnen im Kindergarten dazu?

Du kannst mit ihm malen und spielen und dabei immer wieder fragen, was für Farben das sind. Und immer loben, wenn er es richtig macht. Aber nicht kritisieren, wenn die Antworten nicht auf Anhieb passen oder wieder falsch sind, obwohl er es schon mal richtig gesagt hat. GEDULD ist da das oberste Gebot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von likegeile
08.01.2016, 22:25

Ich muss noch dazu sagen zuhause sorechen wir kein deutsch!

0

Er hat doch sicher Duplo oder Lego? Mach doch solche Spiele, ein Haus nur mit roten Steinen oder grünen, das Dach in rot oder blau. Wenn er das richtig hinbekommt, eine Belohnung - Gummibärchen oder sonst etwas.Oder bring mir bitte das rote T-Shirt usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von likegeile
08.01.2016, 22:26

Danke ich hab sehr angst das er sie nie kennt!...

0

Die Farben könnten schon mit 3 Jahren sitzen... eigentlich.

Versuch's einmal mit einem Belohnungssystem! Wenn er die richtige Farbe kennt, bekommt er... darf er... muss er nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von likegeile
08.01.2016, 22:23

Ich muss noch dazu sagen zuhause sorechen wir kein deutsch!

0

Vielleicht sieht er nicht gut bzw anders?! Schon mal beim Augenarzt gewesen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von likegeile
08.01.2016, 22:36

Ne noch nicht aber die farben auf unserer Mutterspracheh kann er nur auf deutsch nicht

0

grün grün grün sind alle meine farben. er sollte die dinge assozieiren lernen. gelb wie die sonne, blau wie der himmel, schwarz wie mamas haare. und am besten spielerisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such mach gegenständen die man mit dem namen der Farbe verbinden kann, zumindestens würde ich es so versuchen. Belohne ihn wenn er etwas richtig hat, um die Freude am lernen zu erhalten. wäre zumindestens nen Versuch wert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die tips, die schon hier stehen, sind gut. wenn sie nichts nützen - vielleicht ist dein bruder farbenblind oder hat jene form von komplexer Wahrnehmung (keine Ahnung, wie das ding heisst), wo er farben, töne, Sachverhalte etc. kombiniert. für ein solches Kind haben z.b. auch Schulfächer bestimmte farben und es will dann die hefte entsprechend eingefasst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung