Frage von Jennxfer, 45

Wie kann ich meinem Ex sagen , dass ich wieder mit ihm befreundet sein möchte?

Ich möchte das Eis brechen , wir haben seit 1jahr nicht mehr wirklich miteinander gesprochen... ich will ihm klarmachen , dass das zu kindisch für mich ist , aber ich will mich auf keinen Fall blamieren!

Antwort
von Toadst, 28

Sag ihm einfach:"wollen wir aufhören so depresiv zu denken und lass uns wieder freunde sein"

Kommentar von Jennxfer ,

Die Sache ist die , ich weiß ja nicht wie er darüber denkt

Kommentar von Toadst ,

ja stimmt

Antwort
von BiggerMama, 10

Mir ist nicht ganz klar, welche Art von Freundschaft da gemeint  ist. "Hallo again!" funktioniert nach meiner Menung nur im Schlager.

Dass man Albernheiten ablegen möchte und sich wieder wie zwei vernünftige Menschen, die sich halt etwas besser kennen, gegenüber treten möchte, ist auf jeden Fall vertretbar, solange nicht einer schmollt (sich babyhaft verhält).

Das kann anch meiner Meinung nicht funktionieren, wenn die Verletzungen, die man sich leider manchmal im Trennungsprozess zufügt, so schlimm waren, dass eine Freundschaft nicht mehr möglich ist.

Bei einer Funkstille von etwa einem Jahr wird das auf jeden Fall  schwierig.

Antwort
von PomHobbit, 25

Ähm... ich würde mal sagen, dass er wohl ziemlich raus ist, aus dieser Nummer. nach einem jahr wieder angekrochen zu kommen wird dich nicht nur blamieren, sondern auch nicht funktionieren. Also ich als junge kann seine Situation schon ganz gut einschätzen, da ich nunmehr auch seit etwa einem halben Jahr aus dem Beziehungsleben meiner Ex entfernt wurde. WÜrde sie jetzt angekrochen kommen, dann hätte ich mal gar keinen Bock mehr auf sie. Nach einem jahr ist ja noch schlimmer. Das ist wirklich erstgemeint, vergesse ihn einfach! Das wird nix mehr!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten