Frage von keine3ahnungen, 114

Wie kann ich meinem (Ex) Freund beweisen dass ich es ernst meine?

Ich war mit meinem Freund eigentlich seit oktober zusammen. Danach gab es oft streits in denen ich überreagiert hab, weil mir kleinigkeiten wichtig sind. Naja, bis eines Tages schluss war und wir paar Tage keinen Kontakt hatten. Dann habe ich mich bei ihm wieder gemeldet und wir haben uns wieder getroffen und waren wieder zusammen und es war schöner als je zuvor. Naja, dann nach 12 Tagen habe ich bei ihm übernachtet und habe überreagiert weil er am Handy war ( Es stört mich manchmal, aber ich weiß dass ich überreagiert habe ). Daraufhin haben wir uns ausgesprochen, ich habe angefangen zu weinen und er auch und ja es war sehr emotional und hat mich und ihn sehr kaputt gemacht. Am nächsten Tag als ich heim bin war die Stimmung sehr angespannt und wir haben gestern den ganzen Tag geschrieben, er meinte er weiß es nicht ob er noch weiter machen kann. Er hat jedes Mal angst dass wieder ein streit kommt, weil ich überreagiere und es macht ihn sehr fertig, vor allem da es nicht das erste mal, was ich auch sehr verstehen kann. Allerdings habe ich es dieses Mal wirklich eingesehen , ich habe sogar wegen ihm geweint.. weil es mir so wichtig ist und mich selber geschockt hat. Heute nacht kam eine nacjricht von ihm, dass er es versuchen will und mich liebt usw. jedoch habe ich heute morgen in der eile nicht antworten können auf die nachricht, Das hat er persönlich genommen und hat mir am nachmittag endgültig gesagt, dass er es nicht mehr kann dass er bei allem angst hat in der beziehung und er es einfach nicht mehr kann. Ich finde es jedoch schachsinnig weshalb wir streiten. Ich finde in der Hinsicht überreagiert er und das enttäuscht mich und macht mich fertig. Ich weiß dass er mich noch liebt und ich liebe ihn auch. Ich habe alles getan um zu zeigen dass ich ihn will.. gestern und heute... seine Angst ist jedoch größer als die Liebe.. weiß jemand was ich tun kann ? Jedes Mal, egal was ich ihm schreibe, er sagt er kommt mit seinen Gedanken nicht klar, lässt sich nichts sagen und allgemein rede ich gegen eine wand.. auch wenn ich sagen würde lass uns Kompromiss finden, er wird sagen dass er Angst hat

Antwort
von cutexunicorn, 81

Ich schätze du musst versuchen, dein Verhalten etwas zu ändern, sonst wird das immer wieder passieren.

Antwort
von Gummilekka, 66

Also ich würde sowas auch nicht länger mitmachen. Du bist wie du bist und k bleibst du auch....und ihr passt vom Grundcharakter einfach micht zusammen. Verschwendet keine Zeit miteinander als Paar. Klar, sexuelle, leidenschaftliche Gefühle sind vorhanden, aber das ist keine Basis für eine Beziehung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community