Frage von FrauenFragen611, 29

Wie kann ich meinem Bruder verzeihen?

Seid schon ungefähr 2-3 Jahren versteh ich mich nicht mehr so gut mit meinem Bruder. Ich seh ihn, wenn ich Glück habe, einmal im Monat. Er hat einen Sohn, den ich eigentlich schon gerne sehen würde, aber das Problem ist das ich ihn nicht sehen will. Er hat wenig Zeit und möchte außerdem kein Kontakt mehr zu unseren Vater und das, obwohl unsere Mutter damals gestorben ist und wir deswegen zusammenhalten sollten. Er verbringt viel lieber die Zeit mit der Familie seiner Freundin und lügt mich andauernd an(z.B: wir sind zu seinem Geburtstag nicht eingeladen, da er nach der Arbeit zu kaputt ist und hinterher erfahre ich, dass von seiner Freundin die Familie da war). Außerdem hat er auch ein Weihnachtsfest ruiniert und wollte uns nicht sehen, da er sauer auf unseren Vater war, aber ich und meine Schwester konnten da ja nichts für. Wir haben schon 3 mal versucht zu reden um es zu klären, jedoch hat er es nie geschafft sich zu ändern bzw. den Kontakt zu verbessern. Mittlerweile hasse ich ihn und ich habe das Gefühl ihn nie wieder sehen zu wollen. Ist das normal oder was kann man dagegen tun? Ich würde unser Verhältnis gerne aufbessern.

Antwort
von Schnurrzel97, 12

Kontakte, die einem nicht gut tun, kann man getrost ziehen lassen - auch wenn es traurigerweise vielleicht die eigene "Familie" ist!

Mir hat man den Satz schon ganz oft gesagt, da ich immer wieder tief verletzt wurde. Jetzt gehe ich meinen eigenen Weg und habe dabei viel weniger Stress, also ... für mich nur positiv!

Aber das ist und bleibt jedem selbst überlassen, wie es weitergehen soll.

Alles Gute für Dich. LG, Schnurrzel ^^


Antwort
von Atoris, 8

Ist normal. Dieses Traditionsgetuhe muss nicht in allen Familien aufgezwungen werden. Eine Familie wirst auch du haben. Ich würde mal die Emotion außen vorlassen und mehr auf deine Ziele achten. Man kommt immer mal zusammen, dann ist es am besten sich für den anderen zu freuen das es oder ihnen gut geht oder Gesund. Ansonsten einfach unvoreingenommen deine Ziele nun in die Hand nehmen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community