Frage von 2001Jasmin, 37

Wie kann ich meine Wettkampfangst unter Kontrolle bringen :\?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von JapaneseGeneral, 7

Geht es bei dir um Angst oder Nervosität? Ich finde es vollkommen normal, dass man vor jedem Wettkampf nervös ist. Das sorgt für eine Adrenalinausschüttung, die dazu führt, dass du bessere Leistungen abrufen kannst. Ich hab eigentlich alles erlebt, von Volkslauf bis Norddeutscher Meisterschaft und auch vor dem Volkslauf war ich total nervös. Aber eigentlich ist das doch einer der Gründe, aus denen man sich zum Wettkampf anmeldet oder nicht?

Antwort
von SaskiaGeorge13, 17

Bei mir ist es so wenn ich erstmal im Wasser bin nach dem Start bin ich voll ruhig und es klappt alles ! :-)
Das verwehrt nach einiger Zeit!
Wenn ich mehrere Wettkämpfe in dem Jahr hatte bin ich voll rekaxt aber nach der Pause bin ich mega nervös!
Aber ich find so was macht Wettkämpfe aus dieser ganze Nervenkitzel ist doch dass beste daran :-)

Kommentar von 2001Jasmin ,

ja das stimmt!!😄 vielen Dank für deine Antwort❤

Kommentar von SaskiaGeorge13 ,

sorry der Text hatte manchmal Auto Korrektur #stöhn #lach

Antwort
von Altenberger, 26

Das vergeht mit der Häufigkeit, vielleicht erst kleiner Wettkämpfe bestreiten.

Kommentar von 2001Jasmin ,

es ist schon mein 5 wettkampf.. Jedoch bin ich immer so nervös😭 und das möchte ich beim wettkampf nächste woche eben vermeiden😊

Kommentar von Altenberger ,

Meditation

Kommentar von 2001Jasmin ,

hilft bei mir wahrscheinlich eher nicht, aber vielen Dank😀

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community