Frage von llilli, 38

wie kann ich meine Vermieterin überzeugen unsere Mietvertrag früher zu beenden?

Antwort
von GravityZero, 20

Fragen und gleichzeitig anbieten einen Nachmieter zu finden. Ein Recht darauf hast du nicht und im Zweifel wirst du die Frist im Vertrag einhalten müssen.

Antwort
von peterobm, 4

du wirst Sie kaum überzeugen können; nenne mir einen Grund? 

Warum sollte jemand freiwillig auf eine Mieteinnahme verzichten?

Suche einen adäquaten Nachmieter - nur muss der Vermieter nicht damit einverstanden sein.

Antwort
von anitari, 12

Warum sollte sie das?

Das Du 2 Monate doppelt Miete zahlen mußt dein Problemen, nicht ihres.

Antwort
von kleineseele, 21

Fragen,  ob es möglich ist, dass du selbst einen Nachmieter findest. 

Antwort
von Wonnepoppen, 20

Weswegen, wie ist eure Kündigungsfrist?

Kommentar von llilli ,

ich müsste sonnst mindestens 2 Monate doppelt zahlen

Kommentar von Wonnepoppen ,

Wenn du keinen Nachmieter hast, wird das wohl darauf hinaus laufen?

Antwort
von AnReRa, 20

In dem Du einen Nachmieter beibringst.

Im Ernst: Der Mietvertrag soll beide Parteien 'schützen'.
Eine echte Handhabe hast Du also nicht.

Antwort
von joheipo, 15

Am besten durch Stellen eines solventen Nachmieters. Allerdings ist ein Vermieter ohne entsprechende Vertragsklausel nicht verpflichtet, den zu akzeptieren. Wenn die Vermieterin auf Erfüllung des Mietvertrages besteht, kannst Du nichts machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten