Wie kann ich meine Unsicherheit überwinden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Autogenes Training - wenn Du das beherrschst, kannst Du innerhalb von Sekunden einen entspannten Zustand herbeiführen. Muss man viel üben. Sonst direkt vor der angespannten Situation kurz 5 Minuten abseits gehen und die Übungen machen. Alternativ Progressive Muskelentspannung.

Du kannst auch probieren Deinem Umfeld zu sagen, dass Du Dich jetzt unsicher fühlst. Die werden das besser aufnehmen als man denkt.

Und zu letzt - es gibt verschiedene Methoden zur kognitiven Umstrukturierung. Wie schon in einem anderen Post beschrieben - Konfrontation. Machen, reflektieren, was von den befürchteten Ereignissen eingetreten ist usw. Es sind nicht die Tatsachen, die Angst machen, sondern das, was die Gedanken daraus machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du könntest versuchen dich zu konzentrieren wie mit der scheinbar sinnlosen, doch wohl aber magischen Art und Weise, dass du die Aufgabe bekommst, wenn du dich in einer solchen Situation befindest, einen Zungenbrecher ordentlich auszusprechen (z.B. Brautkleid bleibt Brautkleid und Blaukraut bleibt Blaukraut) - solange bis ordentlich und dann solltest du Zeit und Geduld haben, darüber nachzudenken, was nun zu tun ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oskar02
29.02.2016, 15:57

Nette Idee, nur hat sie mich nicht so recht überzeugt. 

0

Mut ist wie ein Muskel. Er wird stärker durch Training.

Es geht darum, weder wegzulaufen noch wütend zu werden, es auszuhalten. Konfrontationstherapie. Welche Alternativen gibt es zu Angst und Wut? Cool bleiben, den anderen anlächeln und überlegenheit zeigen. Hilfe holen, oder damit drohen hilfe zu holen, Lehrer/Polizei/Nachbarn usw. Sich zu fragen, wie es denn besser wird, nachzudenken. Sich auf Gesetze berufen (sehr wirkungsvoll gegenüber Beamten). Die Angriffe des Gegners ins Leere laufen lassen, oder gegen ihn umdrehen. Spüren, das er andere vielleicht auch Angst hat und gar nicht kämpfen will. usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oskar04
29.02.2016, 17:05

Vertrauen ist auch sehr wichtiges Werkzeug um diese Baustelle zu vollenden, wie nähere ich mich dieser Aufgabe am Besten ?

0

In dem du sie zunächst einmal zuläßt und das angehst, was dich behindert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?