Wie kann ich meine Studioleuchten unterwegs benutzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Notstromaggregat" heißt das Zauberwort und da Fotos ja bekanntlich ohne Ton sind, brauchst du wahrscheinlich nicht mal Kabelverlängerungen ;-)

Du findest durchaus brauchbare, günstige Geräte bei eBay und Co. Von Flohmarkt, bis Kleinanzeigen -Zeitungen und -Portale. Da sollte schon ab 50€ was gehen. Ich persönlich würde aber auf Selbstabholung achten und zum Ausprobieren auch gleich ein Benzinkanister mitnehmen. Da Studiolampen in aller Regel wenig Spannungsschwankungen vertragen, solltest du dich mal mi Bekanntenkreis umhören. Meistens hat es dort einen Elektriker, der mitkommen könnte und dir die Ausgangsspannung testen kann - aber das geht auch mit Grundwissen und einem Multimeter ;-)
Viel Erfolg damit und tolle Fotos ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Notstromaggregat, man beachte aber die Leistung deiner Strahler, das kann schon grösser ausfallen und damit etwas teurer wie normal, da reichen keine 50 €

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung