Frage von Developement, 39

Wie kann ich meine Spiele-Sucht einfach ein Bisschen mehr kontrollieren und auch neue Interressen bekommen?

Hallo Community ;)
Ich finde es langsam nicht mehr toll, was mit mir los ist. Ich spiele in den Ferien jeden Tag mehrere Stunden am Tag Minecraft. Ich spiele momentan ne Tischtennis und hab irgendwie kein Bock auf was anderes Fußball hab ich aufgehört. Ich weiß nicht mehr weiter, denn ich bin eindeutig zu viel am PC und ich sehe es auch ein. Ehrlich gesagt kommen mir die Tränen wenn ich so einen Text erfasse bitte nehmt das Ernst und schreibt keine Antwort damit ihr Punkte oder so bekommt. Was kann ich machen dass ich nicht mehr so süchtig bin? Von mir aus bin ich bereit Minecraft zu löschen ich werde es aber eh wieder aus Langeweile installieren. Ich weiß einfach nicht was ich machen kann, wenn ich mal kein Handy oder Computer habe. Das geht bei mir nicht... Ich finde das so schlimm! Was kann ich tun um neue Interressen zu finden? Bitte nehmt mich ernst und gebt mir Tipps oder so ich weiß echt nicht mehr weiter ich bin verzweifelt :(

Developement

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LoveKrissy, 39

Hey Du ! Der erste Schritt ist die eigene Einsicht und das hast Du schon mal geschafft. Ich denke auch, dass deine Sucht einfach nur von der Langeweile geleitet wird. Fange erstmal an deine Spielsucht zu reduzieren. Anstelle von 3 Stunden spielst Du morgen zBsp. nur noch 2 Stunden und 15 min. ! Dann hole deine Leidenschaften langsam wieder vor. Du musst ja nicht gleich einem Verein beitreten, aber gehe doch mal ein Fußballspiel in deiner Gegend angucken. Vielleicht triffst Du ja auch Kumpels. Lenk Dich vom PC ab. Gucke stattdessen mit Familie/Freunde einen Film oder gehe raus und gucke, was es in deiner Gegend alles für tolle Orte gibt ! Vielleicht entdeckst Du ein ganz neues Hobby bald an Dir (: 

Kommentar von Developement ,

Vielen Dank!
Mein Ort hat 1.000 Einwohner und da kann man nicht gehende mal schnell ins Kino oder so gehen aber danke mit dem Tipp mit dem Reduzieren :)

Kommentar von Developement ,

kann man nicht mal*

Kommentar von LoveKrissy ,

Mir geht es genauso. Die nächst größere Stadt ist 30km entfernt. Deswegen plane ich auch immer einen längeren Trip, wo ich alles in der Stadt erledigen kann mit anschließend Kino oder ich gehe auch gern schwimmen oder einfach nur Pizza essen.

Du schaffst das bestimmt mit deiner Spiele-Sucht. Versuche Dir neue Ziele im Leben zu setzen. Ob einen tollen Beruf oder andere Dinge. Nur von Computerspiele kann man bestimmt nicht glücklich werden (: 

Antwort
von jogibaer, 17

In deiner Verzweiflung würde ich es mit Einreden versuche. Sage dir jedesmal, wenn dich die Spielsucht packt, dass es noch Besseres gibt. Das Unterbewusstsein, wird es hören und dir mit der Zeit auch bessere Vorschläge machen. Du musst ihm nur etwas Zeit lassen, es hilft bestimmt.

Kommentar von Developement ,

Danke werd ich versuchen ;)

Antwort
von Thisisjonas, 35

Same hatte ne zeitlang nicht gezockt bin jetzt aber wiedet so :( denk mal iwie freunde treffen funktioniert bei mir halb

Kommentar von Developement ,

Das ist klar wir wissen aber auch nicht wirklich was wir machen sollen außer zu zocken :(

Antwort
von Plexkev, 21

Es gibt Programme die den Pc nach einer gewissen Zeit am Tag sperren. D.h. zb statt 8 stunden am nächsten tag 7 dann am nächsten tag auf 6 runter stellen... du musst es so tun..

Kommentar von Developement ,

Danke ich probiere vielleicht mal solche Programme kenne ich ;)

Antwort
von jabadabadu123, 26

Neue Hobby suchen ... Freunde treffen ... PC den Eltern abgeben

Kommentar von Developement ,

Sorry, aber damit kann ich leider nichts anfangen :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community