Wie kann ich meine Sorgen/Gedanken aus meinen Kopf verbannen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi!

Grundsätzlich ist das ganz einfach erklärt. Das was du da grad hast ist verliebt sein. Verliebt sein ist eine Stresssituation für den Körper und dauert bei den meisten Menschen nicht länger als 3 Monate. Dann hört die intensive Phase auf und dein Körper und deine Hormone stellen sich wieder auf Normalzustand ein! Fachleute sprechen von Eustress- das ist zwar positiver Stress aber trotzdem fährt dein Körper fast die gleiche Schiene wie bei dem anderen Stress den du so hast!

Deine Freundin geht damit anders um weil sie entweder schon die Erfahrung gemacht hat das das auf lange Zeit nur anstrengend ist oder aber auch weil sie es einfach besser gelernt hat als du.

Elternhaus, Erziehung, Erfahrungen,... alles fließt ins Unterbewusstsein ein und wird dort abgelegt. Irgendwann in deinem Leben kommen Situationen die du noch nicht erlebt hast und dein Gehirn nimmt dann die Gefühle die es am besten damit verbinden kann und spielt diese ab. Egal ob es dir grad passt oder nicht.

Gefühle muss man annehmen und darauf schauen...egal ob gute oder schlecht..Dein Körper sagt dir was dazu. Du bist schon auf einem guten Weg wenn du dir selber Fragen stellst und mit deiner Freundin drüber redest!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß auf jeden fall was du meinst... ich sag mal so bei mir haben meine gedanken mich damals gef**t ... iwie lässt das mit der Zeit nach ... da kommst du so nicht gegen an ... du gewöhnst dich einfach dran

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iDerTristaaan
07.11.2015, 14:49

Da bin ich ja wenigstens nicht der einzigste..aber danke dir für die Antwort und deine Erfahrung.

0