Frage von nicknack0376, 62

Wie kann ich meine Schüchternheit beiseite legen, oder ist das normal?

Hi, ich bin 14 Jahre alt und ein Junge. Zur vorinformation: ich hatte ein Mädchen von der vierten bis zur siebten klasse zweites Halbjahr geliebt, sie hat auch oft Anzeichen getan als würde sie mich auch lieben. Dann kam ein neuer junge auf die schule und ich wusste von Anfang an, dass da was läuft. Sie hatte mir versprochen, dass da nichts wäre. Nach paar Wochen waren beide zusammen und ich verletzt. Seitdem hatte ich nicht mehr viel Kontakt zu Mädchen außer wenn man welche von früher auf festen sieht. Jetzt bin ich neunte Klasse und wir sind im zweiten Halbjahr zwischen siebte und neunte klasse nach Frankreich gefahren. Wir hatten einen Elternabend und seit dem haben wir uns befreundet. Am Anfang nur geschrieben. Dann immer mehr zusammen gemacht, uns zusammen getroffen... Dann in Frankreich hatten wir noch mehr zusammen unternommen und uns perfekt verstanden. Sie hatte mir erzählt, dass sie Heimweh hat, was sonst niemand wusste. Als wir in der Stadt in einer Kleingruppe waren war ich mit ihr und ein paar Freundinnen zsm unterwegs. Dann wollten alle shoppen gehen. Sie fragte mich dann was mir gefällt an ihr und ob es ihr steht. Irgendwann hat die auch gesagt ich bin für sie wie ein Bruder. In der Zeit habe ich mich dann in Sie verliebt. Seitdem denke ich den ganzen Tag an Sie, frage mich wie es ihr geht, was sie macht... Immer wenn ich sie sehe pocht mein Herz gefühlt tausend mal schneller. Und mein ganzer Körper "krippelt". Ich habe irgendwie total Angst immer was falsches zu sagen oder eine falsche "Tat" zu begehen. Ich kann leider gar nicht "entspannen" wenn ich sie sehe. Ich habe auch alles im Internet gelesen und kein Tipp hilft. Ich habe schon Kampfsport gemacht, Spiele Theater und bin bei Fastnacht dabei und mache Auftritte (ca 500 Zuschauer).
Ich bin übrigens vom Charakter sehr gelassen, liebevoll, schüchtern, nett, ehrgeizig und wenn ich mir ein Ziel setze, muss ich es erreichen. Und wenn ich mit einem Mädchen zusammen wäre würde ich alles für dieses Mädchen tun. Und ich bin nicht so ein Macho Typ oder böser Bub worauf die meisten Mädchen stehen... Könnt ihr mir irgendwelche Tipps geben? Danke schon mal im Vorraus. Lg :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Funsoft77, 31

Erstmal ein dickes Lob an dich. Deine Frage hat sich sehr schön gelesen und du hast deine Situation sehr schön beschrieben.

Als aller erstes: Bleib so wie du bist. Junge Mädchen suchen sich eher ältere und "machohafte" Jungs/junge Männer, weil sie in eben diesen ein Abenteuer oder "reiferen" Freund sehen. Jedes junge Mädchen, was auf dieses Muster rein fällt, ist es meiner Meinung nach net wert. So viel mal dazu.

Warum bist du bei ihr so schüchtern? Weil du Angst hast, was falsches zu sagen? Das kannst du gar nicht. Ganz ehrlich: Die steht auf dich. Du musst nur den ersten Schritt machen und ihr das sagen. Du hast schon die ganze Vorarbeit dazu wunderbar gemeistert. Wenn ihr euch also jetzt das nächste Mal seht, dann fragst du sie gefälligst, ob sie was mit dir (und nur dir) was machen möchte. Geh mit ihr irgendwo hin, wo ihr immer mal wieder beschäftigt seid, aber auch zu gleich Ruhe habt. Und dann sag ihr einfach was du fühlst. Und ich bin mir sehr sicher, dass sie genau so fühlt.

Du hast kein Grund ihr es nicht zu sagen. Also ran an den Speck ;)

Mit freundliche Grüßen
Funsoft

Kommentar von nicknack0376 ,

Sie weiß es, da ich es ihr schon gesagt habe persönlich. Was ich leider nicht wusste, dass sie momentan keinen Freund möchte hast sie mir gesagt und dann nochmal geschrieben.  Und sie wollte auch, dass ich sie als Teddy einspeicher. "Weist du ...zurzeit haben mich schon ein paar gefragt und deshalb sage ich jetzt erst mal das ich keinen Freund haben möchte ich möchte auf gar keinen Fall jemanden weh tun denn so eine bin ich nicht aber es fällt mir schwer nein zu sagen da ich Angst habe das sie mich dann nicht mehr mögen😔.ich hoffe du verstehst das.und bist nicht ganz so sauer auf mich😣, sorry ich weiß das ist hart.es ist nicht schlimm das du Gefühle hast . Und das heißt nicht das du doof bist und nicht der richtige bist es ist einfach nur so das ich es im Moment bei allen noch nicht so kann .❤"  das hat sie mir dann nochmal geschrieben 

Kommentar von Funsoft77 ,

Autsch...
Ok, dass sind jetzt nicht optimale Bedingungen, aber es ist nicht unmöglich und könnte sogar ein Test sein.
Wie lange ist das her, dass sie dir das geschrieben hat? Und habt ihr danach darüber geredet?

Antwort
von DieWelteinKind, 31

Wenn du Theater spielst (aus eigener Erfahrung) bist du nicht schüchtern!

So reagiert der Körper vieler physisch auf “Liebe“! 

Und rede dir nicht ein das die Mädchen auf “Bad-Boys“ stehen! “Auf jeden Topf passt ein Deckel“ heißt es so schön also sprich sie an oder lass es!

Kommentar von Funsoft77 ,

Du meinst psychisch und nicht physisch ;)

Kommentar von DieWelteinKind ,

Doch denn wenn sein Herz anfängt zu zittern kannst du mich gerne einen Idioten nennen aber ein Herz ist etwas physisch existentes!

Kommentar von DieWelteinKind ,

Schlagen nicht zittern sorry!

Kommentar von Funsoft77 ,

Schüchternheit ist aber kein physisches Phonemen, sondern ein psychisches. Aus mangelten Selbstbewusstsein oder auch durch traumatische Ereignisse.

Du schreibst ja:

Wenn du Theater spielst (aus eigener Erfahrung) bist du nicht schüchtern!

So reagiert der Körper viele auf "Liebe"

Du sagst zwar, dass er nicht schüchtern ist, aber du sagts im nächsten Satz, dass viele darauf reagieren. Oder habe ich das jetzt falsch verstanden? ><

Kommentar von DieWelteinKind ,

Schüchtern sein und verlegen auf Liebe zu reagieren ist etwas anderes!

Kommentar von DieWelteinKind ,

Außerdem habe ich mich auf die physischen Folgen, also zittern und soetwas bezogen, wie sie ausgelöst werden ist egal ich habe gesagt warum der Körper physisch so reagiert!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten