Frage von MrMidnight, 20

Wie kann ich meine Schreibblockad ändern?

Hallo Leute, ich habe sehr viele schreibideen (für ff´s und kurzgeschichten) aber jedes mal wenn ich versuche mit der story anzufangen, klingt es total bescheuert, dabei ist es in meinem Kopf so schön und spannend und wenn es dann versuche anzufangen wird es schlecht. Habt ihr tipps wie ich das ändern könnte ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fernando100, 13

Grundsätzlich solltest du das Schreiben ansich erstmal als kreativen Prozess sehen, und nicht als etwas das perfekt in Stein gemeisselt werden muss. Am besten nicht weiter drüber nachdenken und erstmal frei raus. Also die Gedanken ungefiltert raus lassen. Später kannst du dir das nochmal durchlesen, dich davon inspirieren lassen und verbessern.

Antwort
von Manuel129, 5

ja. 

Also.. zuerst einmal solltest du dir einen Code erstellen, den du immer weiter aufsplittest. Sprich am von was deine Geschichte handeln soll etc, dann gehst du weiter und schreibst auf was du in einem speziellen Kapitel behandeln, welche Gefühle du vermitteln willst. Bis du dann letztlich auf wirklich kleine Einheiten eines Kapitels eingehst (bestimmte Situationen, Orte etc ). Auch hier musst du vorher einen Code schreiben was du gerne vermitteln möchtest etc.

So wenn du das bisher schon gemacht hast und du Probleme hast gute Sätze zu schreiben, dann bist du einfach nicht gut genug in Deutsch! Dann solltest du vor allem die deutsche Grammatik wiederholen. Kreatives Schreiben erfordert nicht nur eine blühende Fantasie, sondern auch sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache. Natürlich musst du auch sehr viel Schreiben! So lange üben bis du jeden Gedankengang von dir perfekt aufs Papier bringen kannst, egal was. Übe dazu doch einfach mal, indem du Emotionen wie weinen, Hunger etc beschreibst; oder einfach nur irgendwelche Lebewesen beschreibst, wie sie auf dich wirken etc. das hilft =)

Antwort
von bikerin99, 5

Zuerst einfach die Ideen als Stichworte niederschreiben, also noch nicht formulieren. Erst danach formulieren.
Oder statt schreiben, diktieren, anhören und schreiben. Danach umformulieren.

Antwort
von Jerne79, 7

Einfach weiterschreiben. Eine Weile warten, durchlesen, überarbeiten, weiterschreiben. Und so weiter.

Es muss nicht alles immer auf Anhieb perfekt sein, Geschriebenes lässt sich wunderbar verbessern. Und nur dadurch wirst du dich verbessern.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten