Frage von Deiectus, 26

Wie kann ich meine Nervösität in Mathe überwinden?

Hallo. Immer wenn der Lehrer in Mathe meinen Namen ruft, und ich etwas rechnen soll werde ich hilflos nervös... Dann weiß ich plötzlich garnichts mehr und ich merke wie mein Herz schneller schlägt. Der Lehrer drängt auch immer ein wenig: "Das muss schneller gehen, komm schon!"

Wie kann ich meine Nervösität überwinden und dass ich auch nichts falsches (oder garnichts) rausbringe?

Danke! :(

Antwort
von Herbstelfe, 11

Hallo Deiectus, ich kann dich gut nachvollziehen. In Mathe hatte ich auch immer Angst davor aufgerufen zu werden und ich denke, das geht vielen so. Deine Frage ist natürlich schwierig zu beantworten, da man den Lehrer nicht kennt.

Vielleicht solltest du ihn nämlich mal darauf ansprechen und ihm in Ruhe erklären, dass du extrem nervös wirst, sobald du im Unterricht vorrechnen musst. Sein Drängeln geht ja auch wirklich gar nicht! Ich weiß nicht, wo hierbei der Lerneffekt sein soll, sondern es dient viel mehr der öffentliche Demütigung. So würde ich es bei ihm natürlich nicht formulieren ;-) Mach ihm keinen Vorwurf (auch wenn er es verdient hätte), da reagieren Menschen meist mit Abwehr. Beschreib einfach, was in dem Moment in dir vorgeht.

Wenn du nicht mit ihm reden willst, was ich auch nachvollziehen könnte, kannst du dich ja vielleicht mal einem anderen Lehrer anvertrauen.

Ansonsten musst du die Situation wohl über dich ergehen lassen. Dann kannst du nur schauen, dass du immer gut vorbereitet bist. Bei solchen Lehrern benötigt man eine richtige "mir-egal-Einstellung". Zumindest muss dir klar sein, dass dich andere deswegen nicht für dumm oder so halten, wenn du mit solchen Situationen überfordert bist. Wünsche dir zumindest alles Gute!

Kommentar von Deiectus ,

Danke! :)

Kommentar von Herbstelfe ,

gerne :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community