Frage von Toffiffe, 67

Wie kann ich meine Mutter überzeugen mir ein Pferd zu kaufen?

Hallo Leute, Ich habe mein Traumpferd gefunden es ist ein Tinker stutfohlen und erst 7 Monate alt.Es ist auch voll billig (300€). Es ist soo Mega süß und ich würde es gerne kaufen.Ich kann es mir selbst leisten und habe auch schon einen Stall gefunden wo man keinen Unterstand bezahlen muss. Alles kostenlos und Vollpension. Nun zu mir: Ich bin 12 Jahre und reite schon seit ich 2 Bin. Ich hatte auch schon eine Reitbeteiligung, dich die wurde leider im November verkauft was mich schwer traf. Ich habe danach bei dem hof wo ich schon immer geritten bin und immer noch reite mich um ein 8 Monate altes Fohlen gekümmert. Das wurde nun leider aud einen anderen Hof gestellt und ich schaue schon lange nach einer Reitbeteiligung oder Pflegebeteiligung aber die wollen alle mindestens 16 jährige. Ich habe meiner Mutter auch schon vorgeschlagen Zeitungen auszutragen oder Baby zu sitten. Meinem Vater ist es so ziemlich egal was ich mache und deshalb istv es ihm auch egal ob ich ein Pferd habe oder nicht solange er nichts dafür machen muss. Meine Mutter hatte ich schon mal Rum und sie wollte mir ein Pferd kaufen aber am nächsten Tag War sie wieder dagegen. Ich weiß dass man Fohlen ausbilden muss und dass man die ersten Jahre nur "Geld investiert und keinen Nutzen davon hat". Ich habe hier schon einiges gelesen und ein paar Argumente haben Menge Mutet such schon etwas überzeugen können. Viele schreiben dass man nicht einfach so Argumente nennen kann und ich weiß dass das eigentlich ja auch stimmt. Ich habe ein eigenes Konto wo sehr viel Geld liegt dass ich für ein Pferd gespart habe. Ich kann alle Kosten selbst übernehmen. Also Hufschmied wurmkur Futter Zubehör Tierartz und und und Ich weiß dass es viel kostet aber ich muss ja keinen Unterstand bezahlen und so fällt schon mal ein Großteil der kosten weg. Ich habe einen Hamster zu hause um den ich mich gut kümmere und das weiß meinen Mutter auch. Sie weiß auch dass mir pferde sehr wichtig sind und ich mich gut um ein eigenes pferd kümmern würde. Nun Bitte ich euch mir hier Argumente zu nennen um meine Mutter endgültig tu überzeugen.

Antwort
von sukueh, 21

Wo bitte gibt es denn Ställe, die dir kostenlos ein Pferd in Vollpension einstellen? 

Und ansonsten musst du deine Mutter rum kriegen, dass sie das Pferd kauft, da du noch keines kaufen darfst. Deine Mutter scheint aber vernünftig genug zu sein, dass sie weiß, dass ein Fohlen kein Pferd für ein Kind ist. Deshalb wirst du dir mit Argumenten zum überreden schwer tun. 

Deine Vorstellungen, dass ein günstiges Fohlen als erstes Pferd geeignet wäre, sind ziemlich naiv. 

Antwort
von lohne, 21

Du bist ein sehr vernünftiges Mädchen! Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die "Pension" kostenfrei ist. Futter, Ausmisten etc. wird doch nicht kostenlos sein. Bedenke auch die Zeit die das Pferd benötigt (Ausbildung, Bewegung, Pflege etc.) Und zur Schule musst du ja auch noch. Ein Pferd wird 25 Jahre alt, was passiert in dieser Zeit, das ist doch unüberschaubar. Leider!!! kann ich deine Mutter verstehen. Mir fällt da kein Argument ein, dass sie überzeugen könnte.

Antwort
von viomio82, 20

Ein Fohlen muss eingeritten werden...außerdem sind die Kosten für ein Pferd nicht gerade wenig. Futter, Stellplatz, Tierarzt, Hufschmied.
Ich hatte als junges Mädchen 2 Pferde. Natürlich ist es schön aber irgendwann beginnt die Zeit für Partys, Jungs, Ausbildung usw. Und da sollte das Tier nicht zu kurz kommen

Antwort
von Spiky2008, 6

Ein Kind kann kein Kind erziehen. Ende. "Überreden" geht nicht. Entweder die Eltern stehen dahinter oder es geht nicht.

Antwort
von frodobeutlin100, 12

http://www.ehorses.de/pferdekauf/tinker.html

ich habe mal nach den Preisen für Tinker gesucht ... bist Du sicher, dass das Pferd so billig ist - oder ist da irgendwas faul?

außerdem kann ich mir gar nicht vorstellen, dass Unterstellen und Vollpension kostenlos sein soll ...

ein Pferd ist in jedem Fall viel Verantwortung, Kosten und der Zeitaufwand ist auch nicht zu unterschätzen (anders als bei einer Reitbeteilung)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community