Frage von Myrahn, 43

Wie kann ich meine Mutter überzeugen, die Schule zu wechseln?

Hey! Ich bin mit meiner jetzigen Schulsituation überhaupt nicht zufrieden. Ich habe sehr starke selbstzweifel, die auf dieser schule angefangen haben. Meine beste Freundin, die ich seit 15 Jahren kenne, geht auf eine andere schuke (gleiches schulgelände) und ist mit ihrer schule, den Lehrern und auch mit ihren klassenkameraden, die auch gleichzeitig ihre und meine Freunde sind sehr zufrieden. Da ich sie, und ihre Klassenkameraden sehr gut kenne, und die alle auch mich schon kennen, (sogar die Lehrer) wollte ich auf diese schule wechseln, weil ich in ihrer gegenwart nie selbstzweifel habe, und wenn, baut sie mich auf. Der ganze haken an dieser sache ist, dass meine Mutter das nicht will, weil ich es ja "nur wegen den Freunden" machen würde. Seit tagen streite ich mich ihr über dieses thema, da es mir zunehmend schlechter geht, und ich nun fast jede nacht am weinen bin, und nicht mehr weiter weiß. Kann mir jemand Helfen, wie ich meine Mutter davon überzeugen könnte?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von spreekalle, 25

Versuche es doch mal über die Klassenleiterin deiner Freundin. Vielleicht sieht sie eine Möglichkeit für den Schulwechsel. Eventuell kann sie deine Mutter zu einem gemeinsamen Gespräch bitten, wo auch du mit am Start bist und du dir alles von der Seele reden kannst.

Kommentar von Myrahn ,

gute Idee, werd ich mal versuchen! Danke<3

Antwort
von sunnyhyde, 27

ganz ehrlich...ich kann deine mutter verstehen..das weinen ist doch eher aus frustration...mach deinen unterricht auf der schule, auf der du bist und treff dich in der pause mit deiner frendin...was ist wenn ihr euch verkracht..willst du dann wieder die schule wechseln

Kommentar von spreekalle ,

Sehe ich gar nicht so! Das bringt gar nix wenn man in einer Schule ist, wo man sich überhaupt nicht wohlfühlt. Da leidet nicht nur die Psyche des Schülers, sondern auch der Zensurenspiegel, der ins Bodenlose krachen könnte.

Kommentar von sunnyhyde ,

wenn man sich nicht wohlfühlt weil die freundin auf ner anderen schule ist, ist das eben pech...im unterricht soll man sich auf den stoff konzentrieren...wie soll das denn später weitergehen..manchmal muss man auch mal durch was durch um

Kommentar von Myrahn ,

Ich bin nicht nur frustriert, weil ich nicht bei meiner freundin bin. Ich werde Teilweise auch von meinem Mathe- NW Lehrer fertig gemacht,und das sind fächer, die ich kaum kann. Und wenn meine Freundin und ich uns streiten, sind das eher nur diskussionen, wo keiner nachgibt weil wir beide sturköpfe sind, die sind dann aber auch nach 5 minuten gegessen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten