Wie kann ich meine Mutter überreden woanders hinzuziehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Frage ist: wieso sollte diene Mutter nur wegen dir woanders hinziehen? Ich weiß nicht wie alt du bist aber im normalfall wohnt man nicht ewig bei seinen Eltern. Also die paar Jahre wirst du bes auch noch aushalten wo du bist.

Ein Umzug ist schließlich auch stressig und vor allem ein teurer Spaß! Kenne keinen der sagt dass umziehen wirklich spaß macht (auch wenn die neue Wohnung toll ist - bis aber alles von A nach B gekommen ist, die neue Wohnung eingerichtet ist etc ., das dauert...)

Es ist eher in einem Reichenviertel, wenn man es so sagen kann, und es
ist zwar wirklich schön, aber nix für mich... überall alte Leute die
jetzt in Rente sind und ihr Geld haben und chillen.

Sei doch froh das du inh so einer guten Gegend wohnst - andere währen da neidisch auf dich! Wohn mal an ner Hauptstraße und dann beschwer dich wenn es so ruhig ist..

Keine Freunde in der umgebung.

Es wohnen sicher nicht nur Pensionisten da - also hättest du da sicher auch die Chance hier neue Freunde zu finden - es liegt also eher am wollen. Daneben ist es bei guten Freunden echt egal wo die wohnen - der beste Freund von meinem mann wohnt nach einem Umzug nun 400km entfernt - trotzdem haben sie noch regen Kontakt unjd man besucht sich mehrmals jährlich gegenseitig.

Es gibt nicht viel cooles in der Stadt. Wir wohnen zurzeit in einer
Stadt mit 50k einwohnern. Hier gibt es finde ich nicht genügend Freizeit
sachen. Ich würde liebend gerne in die Jugendfeuerwehr, weil ich mich
für Hilfeleistungen wie Rettungsdienst, Polizei und vorallem die
Feuerwehr interessiere. Nur hier in unserer kleinen Stadt gibts zwar
eine Jugendfeuerwehr, die aber sehr inaktiv ist, weil eben Mitglieder
der JF fehlen wegen der kleinen Stadt. Eine andere Möglichkeit wäre das
THW, dafür aber interessiere ich mich nicht so sehr

50k Einwohner sind in Österreich schon ne Großstadt. meine Stadt hat 3k Einwohner und selbst die bietet genügend Freizeitangebot!. Wir habe eine Feuerwehr - also eine 50k Stadt hat sicher auch eine!. Polizei und Rettungsstellen gibt es in den Nachbarorten. Wenn dir da einfach zu wenig los ist kannst du ja in der nächst größeren Stadt zur Feuerwehr gezhen - oder du änderst etwas an der Situation. Engagier dich doch auch mal für die örtliche Feuerwehr. Der Nachwuchsmangel kommt nicht von irgendwoher - meist wurde Mitgliederwerbung einfach in den letzten Jahren vernachlässigt. Du hast sicher ein paar Ideen wie man jugendliche zum Beitritt überreden könnte und was man alles dann mit denen machen könnte!

stadt ist schon sehr alt und es wird wirklich langweilig hier in BW.
Ich lebe schon seit meiner Kindheit hier und BW und würde mal gerne
woanders hin. z.B. Nördlicher Bochum oder Dortmund wäre toll.

Werde 18, such dir einen Job  und zieh aus.  schonn mal daran gedacht dass deiner Mutter ihr Wohnort evt gefällt? Sie hat hier ihre Freunde etc.

m besten eben nach Bochum ;D (außerdem haben wir eine Katze die wir
mitnehmen wollen, wenn das nicht geht wäre das doof aber dann hätten wir
sie weggeschickt ;c Natürlich nicht leicht aber ich will unbedingt
weg!)

Also das finde ich nun echt hart. Du bist sowas von egoistisch! Hauptsache du bist glücklich - was mit deiner Katze psasiert und wie es deiner Mutter dabei geht ist dir komplett egal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es anders machen.Deine nähere Umgebung ist nicht das was Du Dir vorstellst? Dann kann es 10,20 km weiter weg schon ganz anders sein.Spreche mit Deiner Mutter,das Du ein sehr Gutes Fahrrad benötigst,weil Du den Nachbarort,die Nachbarstadt erkunden möchtest.Vielleicht kannst Du mehrere Jungs und Mädels gemeinsam für die Jugendfeuerwehr begeistern? Mit einem Eintritt einer ganzen Clique kann sich das so positiv verändern,das sich andere genau wegen Euch angesprochen fühlen? Tatsächlich können die Sprößlinge von Reichen ganz anders ticken,als die von Normalverdienern.Meistens ist es dann aber begrenzt auf einen Stadtteil,ein Wohnquartier.Eigentlich hast Du ein Luxusproblem,was Du noch nicht so erkennst.50.000 Einwohner,Du sprichst wie ein Börsenprofi von K ^^,ist eine mittlere Stadt.Du kennst Sie sicherlich noch nicht ganz.Glaube mal nicht das es in anderen Städten nur toll ist.Entweder fehlen die Jugendeinrichtungen,oder es sind nur "Spacken" da,Dinge die jetzt positiv siehst,können anders sein und auch umgekehrt.Vielleicht kannst Du ein Heimatgefühl entwickeln ,wenn Du einfach positives für Dich entdeckst? Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versprich ihr, dass Du sehr gutbin der Schule wirst und danach mehr Geld verdienst als sie und Du das Keben bon Dir und Deinen Eltern finanzieren wirst.

Wenn Du das alles geschafft hast, werdetvihr bestimmt umziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung