Frage von LeGermanHelper, 51

Wie kann ich meine Mutter überreden mir eine Zahnspange zu holen?

Hey, Also es ist so ich (m/16) wohne mit meiner alleinerziehenden Mutter in England. Ich hab als Kind keine Zahnspange getragen weil mein Gebiss an sich gut ist. Mich hat das auch nicht weiter gestört, aber meine Zähne sehen halt ziemlich beschissen aus. Ich hab ne Zahnlücke, komische kleine ungerade Zähne und so weiter und sie stören mich mittlerweile extrem. Deswegen habe ich meiner Mutter gesagt, dass ich gerne eine Zahnspange hätte, damit ich halt später schöne Zähne habe. Sie jedoch meint, das eine Zahnspange viel zu teuer sei und ich dann auch jede Woche zum Zahnarzt müsse usw.

Ich weiss nicht was das soll, wir haben soweit ich das beurteilen kann nicht gerade finanzielle Probleme. Wie kann ich sie überreden, mir ist das mit der Zahnspange sehr wichtig und wieviel würde das kosten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von imkesagtesdir, 10

Also erstmal will ich hier anmerken dass ich eine Zahnspange tragen MUSS! Mir wird der größte Teil deshalb von der Versicherung gezahlt und es ist trotzdem noch ziemlich teuer. Ich weiß nicht ob eine Zahnspange gezahlt wird wenn du sie nicht wirklich brauchst, ich bezweifle es aber stark! Und auch wenn es euch finanziell ganz OK geht, ist es dennoch verdammt viel Geld. Ich meine nur weil es euch in der Hinsicht nicht schlecht geht, kauft ihr euch ja auch nicht gleich ein Auto, oder? (ich übertreibe mal mit dem Beispiel damit es deutlicher wird)

Mal abgesehen davon ist es nicht wirklich toll eine Zahnspange zu haben. Ich verstehe deinen Standpunkt und wenn bei deinen Zähnen an sich alles OK ist, würde bei dir vielleicht nicht so viel Mist gemacht werden wie bei mir, aber auch dann ist es blöd.

- Du musst alle 4-6 Wochen zum Kieferorthopäden und da EWIG lange warten, ob im Wartezimmer oder während der Behandlung (dabei ist es nicht wichtig zu wem du gehst, das ist einfach eine Tatsache!)

- Es ist mit teilweise höllischen schmerzen verbunden! Es ist natürlich von der Behandlung abhängig wie sehr es weh tut aber immer wenn der Draht gewechselt wird (meistens alle 4-6 Wochen) tun deine Zähne und dein Zahnfleisch für 2-4 Wochen so sehr weh, dass du nichts mehr Essen kannst, was du kauen musst.

- Du kannst auch an einen echt schlechten Kieferorthopäden kommen. Ich könnte dir jetzt ein ganzes Buch darüber schreiben wie schlecht meiner ist aber das lasse ich lieber und sage es dir kurz und bündig: pass auf welchen du nimmst falls du eine Zahnspange bekommst!

- Es kann auch echt lange dauern bist du die dann wieder draußen hast. (Je länger es dauert desto mehr kosten.)

Ich weiß nicht wie du deine Mutter überzeugen kannst und selber zahlen ist vermutlich auch keine Option aber bitte: denk nochmal ruhig darüber nach ob du das überhaupt willst!


Antwort
von vayyo, 13

Überrede deine Mutter erstmal dazu, einen Termin beim Kieferorthopäden zu machen, um überhaupt zu wissen, was für eine Zahnspange du bekommen würdest. Es gibt so viele verschiedene Modelle (locker, fest, schienen etc.) sodass man gar nicht sagen kann, wie viel sowas kosten könnte. Außerdem kommt es ja auch drauf an wie viel die Krankenkasse so übernimmt.

Das man jede Woche zum Kieferorthopäden muss stimmt übrigens auch nicht, am Anfang der Behandlung muss man zwar öfters hin, aber sobald man eine Zahnspange hat, muss man dann nur noch ca. alle 3 Monate zur Überprüfung dort hin.. und das ist wirklich bei allen so.

Sag ihr noch, dass du alt genug bist und alleine zum Arzt kannst und sie dich gegebenenfalls nur dort hinfahren und abholen muss, falls du nicht selbstständig dort hin kommen kannst.

Ich denke sobald du deine Mutter erstmal dazu überredet hast einen Termin zu machen, wird der Arzt sie schon davon überzeugen, dass du letztendlich eine Zahnspange bekommst.

Antwort
von Step44, 20

Eine kieferorthtopädische Behandlung kostet wirklich viel Geld. Besonders wenn es keine Krankenkasse zahlt. Wenn du in England lebst, weiß ich nicht wie da die Grundlage dafür ist.

Am Besten ist es natürlich wenn ein Kieferorthopäde dich untersucht und dann seine Empfehlung deiner Mutter gibt.

Antwort
von Messkreisfehler, 18

Die Kosten einer Zahnspange hängen vom Einzelfall ab.

In extremen Fällen können das aber auch schnell mal 5000-7500 Euro werden.

Antwort
von xSimonx3, 20

Wenn es nicht unbedingt nötig ist, wird es dir nicht gezahlt, dann kannst du für eine lose Zahnspange ca. 2000-3000 Euro rechnen. Eine feste Zahnspange kostet meistens ca. 2500-8000 Euro.

Lass dir doch einfach mal einen Kostenvoranschlag machen.

Antwort
von Gerolstar, 17

Zahnspangen sind ätzend. Aber zu deiner Frage: Geh erstmal zum Zahnarzt zur Standarduntersuchung. Frag ihn ob du eine Zahnspange wirklich nötig hast oder nicht.
MfG Gerolstar

Antwort
von imkesagtesdir, 3

Ich meinte 2-4 Tage ^^`

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten