Frage von meinkid, 166

Wie kann ich meine Mutter schnell zu einer Reitbeteiligung überreden?

Hey ich bin 13 jahre alt und ich reite ehrlich gesagt gut. Nun hab ich mich um eine Rb gekümmert habe dies auch meiner mutter gesagt sie war einverstanden. Als ich ein angebot bekam und mir ein Pferd und einen stall angucken durfte hab ich sie gefragt ob sie mich dahin fahren kann das soll morgen sein ich hab sie aber schon am sonntag gefragt weil ich da das angebot bekommen hab. Und jetzt sagt sie auf einmal das sie da keine lust drauf hat das ich zu jung bin und alles sie macht mir lauter vorwürfe das ich nichts auf die reihe bekomme aber das bekomme ich (meine mutter hat weder von pferden noch vom reiten eine ahnung) Ich will mir die pferde unbedingt angucken und das hab ich ihr gesagt weil mir das extrem wichtig ist...😫 wie kann sich ch sie überreden mich dahin zu fahren?

Danke im vorraus

Antwort
von Indivia, 67

naja wie sieht es den ansonsten in deinem leben aus, was auf die Reihe bekommen heißt ja mehr als Ahnung vom reiten und Pferden zu haben.

Hat deine Mutter wirkliche Gründe genannt warum sie dagegen ist?

Meine Tochter geht auch reiten, aber ich hab es ihr nie verboten,weil ich keine Ahnung dsvon ahbe.

Allerdings wollte sie jetzt noch tanzen,was ich ihr erstmal nciht erlaube, denn a) kostet alles eine Stange Geld und b) sie hat  einmal die Woche Theater, Kommunionsunterricht, Kirche und reiten ( Kommunionskind) udn Schule kommt noch hinzu und ich finde das das reicht und die Freizeit nciht noch mehr verplant erden muss. Nahc der Kommunion kann man gerne drüber reden.

Also wie sieht deine Freizeit aus,eure Finanzen , hast du ein anderes Tier ,kümmerst du dich selber um es oder bleibt die Vewrantwortung bei der Mutter?

Kommentar von meinkid ,

ich hab einen hund, ein aqurium und zwei katzen ich kümmer mich um alle obwohl nue der hund wirklich mir gehört ich ge he eimal in der woche reiten und sonst nur zur schule...

Kommentar von Indivia ,

Und wie sieht es finanziell aus?

Kommentar von meinkid ,

ich betahle mein jetztiges reiten(das ist teurer als die rb) auch von meinem Taschengeld und würde dies genau so bei der rb machen

Antwort
von Bellaaa88, 3

Hallo,

versuch doch in Ruhe ein Gespräch mit deiner Mutter zu suchen und erklär, ihr, wie wichtig dir das ganze ist! Du kannst ihr auch verdeutlichen, wie viel Verantwortung du dadurch erlernen und übernehmen würdest.

Hoffentlich kannst du sie umstimmen!

Antwort
von BlickAufsMeer, 84

Schätze Mütter die von Reiten keine Ahnung haben, haben da generell iwie einen Knall.

Meine hat es mir auch nie erlaubt. Es kommen die dümmsten Argumente. Aber dagegen machen als gegenargumentieren kannst du leider nichts :/

Meine hat mal gedroht mich rauszuwerfen etc.

Kommentar von meinkid ,

meine hat mich schonmal raus geworfen hat mir gedroht mir alles weg zu nehmen darunter auch mein überalles geliebter hund...

Kommentar von Alissa03 ,

Haha da hast du echt recht

Antwort
von beglo1705, 67

Das klappt bei Eltern nur im sachlichen Gespräch und daran solltest dich halten. Deine Mutter hat wahrscheinlich mit der Reiterei nix am Hut, dennoch benötigst du ihre Hilfe um dort hin zu kommen und die RB auch bekommen zu können.

Sag ihr doch ganz klar, dass das dein Hobby ist oder ob es ihr lieber wäre, wenn du mit anderen Jugendlichen irgendwie und irgendwo abhängen würdest.

Bleib ruhig und leg dir deine Argumente vor dem Gespräch zurecht und überleg auch, was deine Mutter für Argumente auffahren könnte und wie du diese widerlegen könntest.

Kommentar von meinkid ,

meine mutter sagt nur nein wenn ich frage warum nich sagt sie weil ich deine mutter bin und darüber bestimmen darg

Kommentar von beglo1705 ,

Naja besonders erwachsen klingt das aber  nicht, wenn deine Ma so argumentiert. Evtl. solltest ihr das mal sagen (bin übrigens selber Mama von 2 Kindern, die auch nicht immer einfach sind)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community