Frage von clnhn, 24

Wie kann ich meine Muskeln betonen und etwas abnehmen?

Wie oben genannt, geht es eigentlich um das Abnehmen. Dabei möchte ich gar nicht viel abnehmen! Ich finde mich nicht zu dick, ich möchte nur etwas überschüssiges los werden.. Ich treibe seit 13 Jahren Tanzsport und mein Körper ist gut durchtrainiert. Wenn ich meine Muskeln anspanne, sind sie gut zu erkennen doch das überschüssige stört mich! Ich bin 16 Jahre alt, 1,65m groß und wiege fast 55kg. Ich bin relativ zufrieden, dennoch stört mich die Fettschicht am Bauch, der obere Teil der Oberschenkel und die Fettschicht meiner Arme. Jegliche Versuche wie zb. gesundes Ernähren oder Hungern halte ich nicht durch. Meine Frage wäre also, ob ich auch ohne großen Verzicht das unnötige Fett los werden kann? Ich esse und trinke normal. Morgens in der Schule, zwischendurch mal Snacks und ziemlich spätes Mittagessen (18-19 Uhr ).. Ich bete förmlich um Hilfe denn ich möchte meine sportliche Figur betonen :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Precon, Business Partner, 8

Hallo clnhn,

Du hast für Deine Größe und Dein Alter absolutes Idealgewicht. Es gibt also an sich keinen Grund zum Abnehmen. Leider gibt es aber auch keinen Weg, um nur an Deinen „Problemzonen“ Fett abzubauen.

Wenn Du Deine sportliche Figur mehr betonen willst, geht das durch ein
Kaloriendefizit. Das heißt, dass Du weniger Energie zu Dir nehmen musst, als Du verbrauchst.

Hungern ist dafür nicht nötig, eine Ernährungsumstellung ist aber durchaus sinnvoll. Das muss Dich aber nicht entmutigen, denn auch durch kleine Umstellungen lässt sich viel erreichen.

Du kannst zum Beispiel statt normalen Weizenprodukten zu Vollkorn greifen.
Vollkornbrot oder –nudeln machen Dich viel länger satt und verhindern
Heißhungerattacken.

Solltest Du doch mal zwischendurch Hunger haben, könntest Du auf gesunde Snacks zurückzugreifen. Eine Banane oder ein Joghurt geben Dir wieder Energie.

Gesüßte Getränke, Fast Food und Süßigkeiten solltest Du beim Abnehmen auf ein Minimum reduzieren. Trinke stattdessen lieber viel Wasser oder ungesüßten Tee.

Um die Fettverbrennung anzuregen, ist außerdem eine Pause von etwa 4 Stunden zwischen den Mahlzeiten optimal.

Da Du schon Muskeln aufgebaut hast, werden die ersten Erfolge bestimmt nicht lange auf sich warten lassen. Durch eine eiweißreiche Ernährung (zum Beispiel Geflügel, Quark, Ei) kannst Du den Muskelaufbau noch erleichtern.

Viele Grüße,

Dein Precon BCM Team

Antwort
von Gerrit2013, 21

Nach 15 uhr keine Kohlenhydrate mehr.

Kommentar von clnhn ,

das problem ist, dass ich nicht wirklich viel ahnung von ernährung habe und mir nie wirklich einen großen Kopf darum gemacht habe. Daher weiß ich nicht, was ich essen und nicht essen darf um auf Kohlenhydrate zu verzichten. Dennoch lieben dank! :-)

Kommentar von Gerrit2013 ,

Kein Brot, Nudeln (Egal was aus Teig besteht, nicht essen) Google am besten mal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community