Frage von Dilal, 37

Wie kann ich meine Motivation steigern/erhöhen, damit ich anfange zu lernen?

Zurzeit habe ich kaum Motivation für die Schule, weil das Jahr sehr stressig und anstrengend war. Inzwischen lerne ich kaum, was sich auf meine Noten auswirkt. Habt ihr Tipps wie ich meine Motivation steigern kann?

Antwort
von ReadMyDreams, 15

Vielleicht, indem du dir einredest, dass du später was erreichen willst und das schafft man durch gute Noten. Außerdem will man auch nicht dumm sein und zeigen, dass man auch etwas drauf hat.
Meine Lerntipps:
-Versuche immer mind. 3 Tage früher für eine Arbeit zu lernen, so kannst du dir Infos besser merken
-Beim Vokabeln lernen solltest du sie dir auch paar Tage früher angucken (also bei mir immer 2 Tage) und schwierige Wörter auch wiederholt auf einen Zettel schreiben, damit du sie dir einprägst
-Wenn dir die Motivation ganz fehlt, dann musst du dich selber zwingen etwas für die Schule zu machen. Komm von der Schule, ruh dich aus, lerne, und wenn du alles wichtige gemacht hast, kommt deine Freizeit
-Mir hilft es auch, dass ich besser sein will, als die anderen in der Klasse und mich das motiviert zu lernen
-Wenn du etwas nicht verstehst, dann guck dir Lernvideos auf Youtube an
-Mach viele Übungen und vergleiche sie mit den Lösungen

Kommentar von Dilal ,

Danke aber das Problem bei mir ist, dass wenn ich 1 Woche vor der Prüfung anfange zu lernen, bekomme ich nur ne 3. Deshalb lerne ich 1-2 Tage vor der Prüfung und meistens bin ich dann sogar besser.. :/

Antwort
von PureThinking, 12

Hallo,

die maximale Motivation kannst nur du dir selbst setzen. 

Mach dir klar, was du möchtest - setze dir Ziele.

Fang nicht zu hoch an mit "Ich möchte 1,0 schaffen". Setze dir als Ziel jeden Tag dich jeweils eine Stunde intensiv, unabhängig von den Hausaufgaben, auf den Folgetag in der Schule vorzubereiten. 

Nimm dir einen Kalender oder Planer, denn ohne Organisation funktioniert nichts. Lass dabei den Kopf nicht hängen, wenn du tatsächlich mal einen Tag dein Ziel nicht umsetzen konntest - aber vernachlässige diese nicht.

Such dir eine Beschäftigung, an der du Spaß hast, die du zwischendurch einbaust - z.B. Sport, Musik etc.

Ich wünsche dir viel Erfolg beim Erreichen deiner Ziele und der Motivationssetzung.

MfG PureThinking

Antwort
von leomaus11, 8

Denke daran was du später alles erreichen willst, was du deiner Familie einmal bieten willst und wie du nur diese Ziele erreichen kannst: mit einem guten Abschluss, eventuell sogar Studium etc.

Dadurch klappt das eigentlich echt gut, denn (leider) dreht sich in dieser Welt alles um das liebe Geld und man kriegt eben nur genug Geld, mit einem guten Abschluss :D

Antwort
von coonverse, 21

Gibt keine Tipps, durchbeißen. Schule ist nur ein kurzer Teil deines Lebens, und wahrscheinlich auch der entspannteste.

Antwort
von Malheur, 16

Das ging mir damals auch so.

Aber im Endeffekt habe ich mir vorgehalten, was passiert, wenn ich jetzt nicht lerne und nicht durchhalte: Wiederholen, miese Noten, eingeschränkte Jobauswahl.

Weißt du denn, was du nach der Schule machen möchtest? Studieren, Ausbildung? Dann kannst du dir ja die Anforderungen dafür angucken. Vielleicht motiviert dich das ja ein wenig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community