Frage von Goldbergecke, 18

wie kann ich meine kellerwand ( abfallender Verputz durch Ausblühung und Feuchte ) selbst kostengünstig sanieren ?

Antwort
von CATFonts, 12

Auf den ersten Blick kostengünstige Selbsmach-Lösungen, die aber nicht die Ursache reparieren, kommen im Endergebnis dann viel teurer. Diese Mauer muss fachgerecht trockengelegt und von außen fachgerecht abgedichtet werden. Alles andere verschlimmert letztlich nur die Situation.

Antwort
von DerPate19811, 8

Einen Keller kostengünstig trockenlegen ist wohl wunschdenken. Es handelt sich wohl um ein älteres Haus ohne vernünftige nässesperre und Isolierung der Außenwände. Demzufolge müssten die Wände außen freigelegt werden und fachgerecht gegen Nässe und Temperatur isoliert werden. Hinzu kommt noch, dass ja auch die Feuchtigkeit aus dem inneren des Kellers, die sich zum größten Teil in den Wänden befindet, raus. Das geht mit einem trocknungsgerät. Hoffen wir, dass noch kein Schimmel vorhanden ist, dann müsste der auch noch entfernt werden.

Antwort
von stone1987, 8

Zuerst musst du mal den Grund für die Feuchte finden bzw. trocken legen.

Ansonsten wird es ein Katz-und-Maus-Spiel.

Dann alles runter klopfen und neu verprutzen.

Mit etwas handwerklichen Geschick sollte das klappen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten